Herzlich Willkommen in Lünen!

Aktuelles

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns vor Ort: Bürgersprechstunde in Brambauer

Mit dem Bürgermeister direkt ins Gespräch kommen und das vor der eigenen Haustür? Das ist auch in diesem Monat wieder möglich. Am Donnerstag, den 19. Juli, lädt Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zu seiner nächsten Bürgersprechstunde vor Ort ein. Von 10 bis 12 Uhr macht er diesmal am Bürgerhaus Brambauer, Yorckstraße 19, Station.

Bewerbungsstart: Ausbildungsplätze bei der Stadt Lünen

Vermessungstechnikerin, Veranstaltungskauffrau oder vielleicht doch lieber Fachinformatiker für Systemintegration? Die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadtverwaltung Lünen sind deutlicher vielfältiger als man auf den ersten Blick denken könnte. Neben einer klassischen Ausbildung werden auch verschiedene Bachelor-Studiengänge – sowohl in der Verwaltung, als auch im sozialen Bereich – angeboten.

Veranstaltungen

Trödeln bei der Lünschen Mess 2018: Jetzt anmelden!

Vom 6. bis 9. September findet die 39. Lünsche Mess statt und es darf an zwei Mess-Tagen im Bereich Marktplatz/Marktstraße wieder nach Herzenslust getrödelt werden! Speziell für Kinder ist der Bereich dafür am Donnerstag, 6. September, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr ohne besondere Anmeldung freigegeben. Die Straße ist für den Verkehr gesperrt und auch nicht zum Be- und Entladen freigegeben. Bitte beachten: Dieser Trödeltag ist ausschließlich Kindern mit ihren Decken vorbehalten. Tische sind nicht gestattet. Für alle anderen TrödlerInnen oder/und KunsthandwerkerInnen ist der zweite Termin vorgesehen: Sonntag, 9. September, in der Zeit von 12 bis 17 Uhr. 

Themenjahr "Gemeinsam erLEBEN" - Flyer gibt Überblick über Veranstaltungen für Pflegende und deren Angehörige

Die Koordinierungsstelle Altenarbeit hat in Kooperation mit dem Netzwerk Altenarbeit Lünen und dem Netzwerk Demenz Lünen ein vielfältiges Programm (nicht nur) für Pflegende und deren Angehörige erarbeitet. Das Themenjahr "Gemeinsam erLEBEN" bietet nicht nur informative Vorträge, auch ein begleiteter Waldspaziergang, ein Tanznachmittag und ein Kinofilm sind im Angebot. Die Veranstaltungen beginnen am 15. Mai mit einem Vortrag unter dem Titel "Keine Angst vorm dementen Nachbarn". Die Schulungsreihe "Hilfe für die Helfenden" (Start: 17. September) bildet den Abschluss des Themenjahres. Achtung: Teilweise ist eine Voranmeldung erforderlich.