Herzlich Willkommen in Lünen!

Aktuelles

"Grüne Welle": Ampelsteuerung an Kurt-Schumacher-Straße/Münsterstraße wird verbessert - Arbeiten erfordern Umleitung

Besserer Verkehrsfluss: Im Zuge der Optimierung der "Grünen Welle" an der Kurt-Schumacher-Straße muss das vorhandene Steuergerät an der Ampel Kurt-Schumacher-Straße/Münsterstraße ausgetauscht werden. Das hat die Abteilung für Verkehrslenkung und -überwachung mitgeteilt. Die Arbeiten beginnen am Freitag, den 9. Dezember ab 9 Uhr und enden spätestens Montag, den 12. Dezember um 5 Uhr.

Geänderte Sprechzeiten im Standesamt

Ab Montag, den 5. Dezember müssen im Standesamt für zwei Wochen die Nachmittagssprechstunden ausfallen. Hintergrund sind Krankheitsfälle in der Abteilung. Ab Montag bis zum 19. Dezember gelten damit folgende Öffnungszeiten: Montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 8 bis 12:30 Uhr. Mittwochs bleibt das Standesamt wie gewohnt geschlossen.

Veranstaltungen

Neues Angebot: Märchenhafte Stadtführungen zur Weihnachtszeit

Es war einmal: Das städtische Gästeführerteam bietet im Dezember (8., 15. und 22.12.) erstmals weihnachtliche Führungen rund um das Thema "Märchen" an. Gästeführerin Betti Pelz schlüpft in die Rolle der "Frau Holle" und führt interessierte Lünerinnen und Lüner und auswärtige Gäste über die Sternengasse des Weihnachtsmarktes. Die Führungen richten sich hauptsächlich an Erwachsene.

Donnerstag, 15. Dezember, 20 Uhr - Tipp für die Vorweihnachtszeit: Russische Weihnachtsrevue "Ivushka" im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

In der Vorweihnachtszeit hat das Heinz-Hilpert-Theater Lünen einiges zu bieten. So wird am Donnerstag, 15. Dezember um 20 Uhr dort die beliebte russische Weihnachtsrevue "Ivushka" aufgeführt. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Ensemble von Chor, Ballett und Orchester auf eine spannende kulturelle Reise durch das alte Russland! Die charmante Erzählerin Natascha, begleitet die Gäste in deutscher und russischer Sprache durch das Programm.