Herzlich Willkommen in Lünen!
Lünen an der Lippe - Lippe, Lippezentrum

WICHTIGER HINWEIS!

Die Leitungen des Kulturbüros sind immer noch nicht störungsfrei zu erreichen. Leider sind inzwischen auch die Leitungen der Musikschule, des LÜKAZ und des Familienbüros von den technischen Problemen betroffen. Wir bitten weiterhin um Geduld, die Reparaturarbeiten laufen.
Bis dahin bitten wir Sie, alternativ die E-Mail-Adressen kulturbuero@luenen.de bzw. musikschule@luenen.de oder email@luekaz.de sowie familienbuero@luenen.de zur Kontaktaufnahme zu nutzen.

Aktuelles

Bürgermeisterkolumne »Auf ein Wort«, Ausgabe Nr. 59 vom 22.09.2017

Wählen ist Recht und auch Privileg zugleich - An diesem Sonntag, am 24. September finden die Wahlen zum Deutschen Bundestag statt. Ich bitte Sie alle: Gehen Sie wählen! Jede einzelne Stimme zählt, ganz besonders in Zeiten, die von extremen politischen Meinungen geprägt sind, ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger ihrer Verantwortung für unsere Demokratie nachkommen.

www.luenen.de/buergermeisterkolumne

Endspurt für die Briefwahl hat begonnen

Bis Montagmorgen, 18. September, haben bereits 9.897 LünerInnen an der Briefwahl teilgenommen. Sie haben entweder direkt im Briefwahlbüro im Rathaus gewählt oder haben sich die Briefwahlunterlagen nach Hause schicken lassen. Wer seine Stimme am 24. September aus persönlichen Gründen nicht in seinem Wahlraum abgeben kann, hat noch bis Freitag, 22. September, die Möglichkeit, die Briefwahl zu beantragen. Zu diesem Zweck hat das Briefwahlbüro im Rathaus (1. OG) am Freitag sogar bis 18 Uhr geöffnet.

Veranstaltungen

22. September: Nacht der Ausbildung

Eine Nacht, 13 Firmen und 11 Standorte in ganz Lünen – darauf dürfen sich die Besucherinnen und Besucher der großen Nacht der Ausbildung freuen. Bereits zum sechsten Mal öffnen am Freitag, den 22. September, zwischen 18 und 23 Uhr potenzielle Arbeitgeber aus unterschiedlichsten Branchen ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse.

23., 24., 25. und 26. September - Große Musical-Inszenierung zum 50. Geburtstag der Musikschule: Lüner Kinder und Jugendliche erobern Bretter, die die Welt bedeuten

Die Musikschule wird 50! Grund genug, in diesem Sommer mit einem besonderen Paukenschlag im Programm aufzuwarten: einer Musical-Inszenierung des berühmten Romans "Oliver Twist" von Charles Dickens. Mehr als ein Jahr haben die 34 Jungdarsteller der Lüner Kinder- und Jugendchöre Texte gelernt, geprobt und fleißig an den Kostümen geschneidert. Begleitet wurden sie dabei von Musikschulleiter Frank Fischer, der die Gesamtleitung des Orchesters innehat und Gesangspädagogin Monika Bergmann, die für alles verantwortlich ist, was auf der Bühne passiert.