Herzlich Willkommen in Lünen!
Panoramafoto Lippezentrum/Treppenkaskade/Fußgängerbrücke Lange Straße

Aktuelles

Neue Kampagne stärkt Wir-Gefühl: Lünen zeigt Gesicht

"Was ist außerirdisch gut?", "Was macht Heimat richtig bunt?" oder "Was ist 'ne ganz klare Sache?". Auf diese und weitere Fragen gibt es für kleine und große Lüner ab sofort nur eine Antwort: Mein Lünen. Dieses Bekenntnis der Bürger zu ihrer Heimatstadt ist Kern der Stadtkampagne, die in Lünen am 19. März gestartet ist.

Stadt sucht Tagesmütter und Tagesväter

Die Stadt Lünen sucht Tagesmütter und Tagesväter für die Betreuung von Kindern. Gesucht werden vor allem Interessierte, die während der sogenannten Randzeiten die Betreuung übernehmen können. Randzeiten sind die Betreuungszeiten, die nicht von den Kindertagesstätten abgedeckt werden.

Viktoriastraße: Einbahnstraßenregelung ab 30. März

Die Abteilung Verkehrslenkung der Stadt Lünen teilt mit, dass die Viktoriastraße im Abschnitt zwischen Kant- und Lange Straße (Fahrtrichtung Kamen) vom 30. März bis voraussichtlich 10. April zur Einbahnstraße wird. Grund ist die Herstellung einer Einfahrt zum neuen Kindergarten sowie die Sanierung der Fahrbahn. Für die Dauer der Arbeiten wird in Fahrtrichtung Dortmund eine Umleitung über die Kurt-Schumacher-Straße, Kupferstraße und Dortmunder Straße (B236/B54) eingerichtet.

Italienischer Markt in der Lüner Fußgängerzone

Vom 28. März bis 2. April locken Köstlichkeiten wie sizilianische Mandelsüßwaren, verschiedene Schafskäsesorten der Bergregionen, weltbekannter "Parmigiano Reggiano", Balsamico, Parmaschinken, Toscana-Trüffel-Salami und vieles andere mehr in die Lüner Fußgängerzone. Öffnungszeiten: 10 bis 20 Uhr, verkaufsoffener Sonntag, 29. März: 13 bis 18 Uhr.