Herzlich Willkommen in Lünen!

Pressekonferenz zum Wasserschaden im Technikraum des Heinz-Hilpert-Theaters - Vorübergehende Schließung und Verlegung von Veranstaltungen unumgänglich

Pressekonferenz zum Wasserschaden im Technikraum des Heinz-Hilpert-Theaters - Vorübergehende Schließung und Verlegung von Veranstaltungen unumgänglich

Aufgrund eines technischen Defektes müssen das Heinz-Hilpert-Theater und die ebenfalls über diesen Verteilerkreis angeschlossene Rundturnhalle vorerst geschlossen bleiben. Die angrenzenden Büros des Kulturbüros der Stadt hingegen konnten bereits wieder an die Stromversorgung angebunden werden und sind ab morgen zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Auch für die Rundturnhalle zeichnet sich eine kurzfristige Lösung über ein technisches Provisorium ab. Dieses wird dafür sorgen, dass die Halle ab Donnerstag wieder wie gewohnt von Schulen und Vereinen genutzt werden kann.

Problematischer hingegen ist die Situation im Heinz-Hilpert-Theater selbst. Aufgrund der umfangreichen Technik, die hier zum Betrieb benötigt wird, ist eine provisorische Lösung in diesem Fall nicht möglich. Stattdessen wird ein möglichst schneller, dauerhafter Ersatz der beschädigten Schaltschränke durch neue Anlagen angestrebt. Diese sind jedoch nicht "von der Stange" zu erwerben, sondern bedürfen einer individuellen Anfertigung und Anpassung an die Erfordernisse des Lüner Theaters. Hierzu arbeiten die Zentrale Gebäudewirtschaft Lünen ZGL und die Stadtverwaltung Hand in Hand. Wie lange die Reparaturen andauern werden, ist derzeit noch nicht absehbar.

"Um möglichst wenige Veranstaltungen absagen oder verlegen zu müssen, schauen wir von Woche zu Woche auf den Baufortschritt", erläuterte Horst Müller-Baß, Erster Beigeordneter und verantwortlicher Dezernent, im Rahmen einer Pressekonferenz das weitere Vorgehen.

Vorerst verlegt oder abgesagt werden müssen folgende Veranstaltungen:

  • Donnerstag, 12.10.: Konzert der Simon & Garfunkel Revival Band - Verschiebung auf den 18.12.2017 
  • Freitag, 13.10.: Jubiläumskonzert zum 50. Geburtstag der Lüner Musikschule - Verlegung in den Hansesaal 
  • Samstag, 14.10.: Theaterstück "Vater" - Verlegung auf den 17.04.2018 

Alle Eintrittskarten behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Wer die Ersatzvorstellungen nicht besuchen kann oder möchte, wendet sich bitte an das Servicebüro des Kulturbüros unter der Telefonnummer 02306 104-2299! 

Technische Details:
Auslöser für den Defekt ist ein Wassereinbruch im Zuge des Starkregenereignisses am 26. September, durch den der Raum mit rund fünf Kubikmetern Wasser überflutetet wurde. Da es sich um mineralarmes - und dadurch schlecht leitendes - Regenwasser handelte, lagen die Werte offenbar unterhalb des Abschaltwertes für die Stromversorgung. Hierdurch konnte sich das Wasser sukzessive erwärmen und schließlich kochen, ehe der FI-Schalter auslöste.

Nach intensiver Trocknung und technischer Inaugenscheinnahme durch Experten wurde dann das gesamte Ausmaß des Defektes sichtbar. Dieses erforderte aus Sicherheitsgründen eine sofortige Abschaltung der gesamten Anlage.  

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de