Herzlich Willkommen in Lünen!

Stadt Lünen stellt Baulandkataster auf - Eigentümer können Widerspruch gegen die Aufnahme einlegen

Stadt Lünen stellt Baulandkataster auf

Die Stadt Lünen beabsichtigt gemäß § 200 Abs. 3 Baugesetzbuch ein Baulandkataster aufzustellen und im Internet zu veröffentlichen. In diesem Kataster sollen bisher ungenutzte Bauflächen dargestellt werden, die aufgrund der bestehenden planungsrechtlichen Situation in absehbarer Zeit bebaut werden können.

Dies entspricht den Zielen des 2013 vom Rat der Stadt Lünen beschlossenen nachhaltigen Wohnflächenmanagements. Danach sollen innerörtliche Entwicklungspotentiale mobilisiert und das urbane Wohnen in der Innenstadt und den Ortsteilen gefördert werden.

Aus den Darstellungen im Baulandkataster ergibt sich weder ein Rechtsanspruch auf eine Bebaubarkeit, noch eine Verpflichtung zur Bebauung. Die Aussagen des Baulandkatasters ersetzen weder eine Baugenehmigung, noch bilden sie eine diesbezügliche Zusage.

Das Baulandkataster kann voraussichtlich ab Juni 2017 auf der Homepage der Stadt Lünen eingesehen werden.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen enthält das Baulandkataster keine Angaben über Namen und Adressen der jeweiligen Grundstückseigentümer. Grundstückseigentümer können vor der Veröffentlichung des Baulandkatasters Widerspruch gegen die Aufnahme ihrer Grundstücke in das Kataster einlegen. Der Widerspruch ist auch nach der Veröffentlichung jederzeit möglich. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Die Grundstücke, für die ein Widerspruch vor der Veröffentlichung eingeht, werden nicht mit veröffentlicht. Bei Widersprüchen, die nach der Veröffentlichung eingehen, können die veröffentlichten Daten nur nachträglich gelöscht werden.

Der Widerspruch ist mündlich (Tel.: 02306 104-1479) oder schriftlich an die Stadt Lünen, Willy-Brandt-Platz 5, Abteilung Stadtplanung, 44532 Lünen (E-Mail: joerg.zimmermann.41@luenen.de) zu richten.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Jörg Zimmermann

Sina Kittel-Wolf

Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 13:00 Uhr

Darüber hinaus nach Terminvereinbarung.