Herzlich Willkommen in Lünen!

Schüler-Wettbewerb "Informatik": Preise werden im Juni verliehen

Abbildung: Logo Digitaler Bildungspakt | Quelle: digitalerbildungspakt.de

Der Schüler-Wettbewerb "Faszination Informatik", den Pro Lünen als federführendes Mitglied des Digitalen Bildungspaktes Lünen gemeinsam mit der Stadt Lünen und dem Lippe-Berufskolleg ausgeschrieben hat, ist erfolgreich angelaufen. Rund ein Dutzend junge Tüftlerinnen und Tüftler haben bereits ihre Werke eingereicht.

Nun steht auch der Termin für die Preisverleihung fest: Am Donnerstag, 14. Juni 2018, werden die Sieger gekürt - wobei es auch Anerkennungspreise für alle teilnehmenden Schulen bzw. Klassen geben wird und alle Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Projekte vorzustellen. Um 14:30 Uhr wird die Aula des Lippe-Berufskollegs, Dortmunder Straße, zum Schauplatz der digitalen "Oscar-Verleihung". Noch bis zum 31. Mai 2018 können Projekte beim Wettbewerbs-Komitee - am einfachsten per Mail über dirk.hartmann@sovaro.net oder arno.franke@sovaro.net - eingereicht werden.

Die erstplatzierten Projekte erhalten Geldpreise, die dann im Sinne des Informatik-Projektes z.B. zur Anschaffung von Hard-/Software oder aber als Reisekostenzuschuss für die Teilnahme an überregionalen Wettbewerben dienen kann. Der erste Preis ist mit 5.000 € ausgeschrieben, die beiden folgenden mit 3.000 € und 2.000 €. Über die Platzierung entscheidet eine Jury, die zu einem aus den Mitgliedern des Lüner Bildungspaktes, als auch aus Informatik-Profis besteht.

Für die Anmeldung wird von den Teilnehmern die Angaben zur Postadresse, E-Mail-Adresse, Klasse, Schule, einen Ansprechpartner und eine kurze Projektbeschreibung benötigt.

Link zum Anmeldeformular: www.luenen.de/Anmeldeformular.pdf

Zur Information:

Der Digitale Bildungspakt wurde im Juni 2017 von der Stadt Lünen, dem Verein Pro Lünen und dem Lippe-Berufskolleg ins Leben gerufen. Ziel ist es, die digitale Kompetenz an den Lüner Schulen zu erhöhen und Lehrer wie Schülerschaft fit für die Zukunft zu machen. Mittlerweile sind auch die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und der Fachbereich IT-, Medien- und Wissenschaftsmanagement der Hochschule Hamm-Lippstadt dem Bildungspakt beigetreten. Weitere Mitstreiter sind jederzeit herzlich willkommen.

(Abbildung: Logo Digitaler Bildungspakt | Quelle: digitalerbildungspakt.de)

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de