Herzlich Willkommen in Lünen!

Aktuelles

Bürgermeister-Kolumne »Auf ein Wort« vom 14.12.2018, Ausgabe Nr. 38/2018: »Beiträge für Straßenausbau: Wer zahlt die Rechnung?«

Derzeit sind die Straßenausbaubeiträge ein viel diskutiertes Thema in Lünen. Beinahe täglich erreichen mich Anliegen und Anfragen dazu. Letzte Woche in der Bürgersprechstunde waren Vertreter*innen der Bürgerinitiative zu Gast. Und der Protest der Bürgerinitiativen, die sich in Lünen gegen die Straßenausbaubeiträge gegründet haben, ist immens. Dass es Proteste gibt, kann ich gut verstehen. Wir in der Stadtverwaltung nehmen die Sorgen der Bürger*innen rund um die Straßenausbaubeiträge sehr ernst. Denn klar ist: Für manche Anlieger*innen bedeuten diese Beiträge erhebliche Belastungen. Deswegen ist der Wunsch, die Beiträge abzuschaffen, absolut nachvollziehbar. Aber: Die Stadt Lünen hat diese Sache nicht in der Hand. Rechtlich ist sie sogar verpflichtet, die Straßenausbaubeiträge zu erheben. Das schreibt das Kommunalabgabengesetz des Landes NRW allen Städten und Gemeinden so vor.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Musikschule: Vier Schülerkonzerte vor Weihnachten

Schülerinnen und Schüler der Musikschule Lünen bieten in der Vorweihnachtszeit einen bunten Mix aus unterschiedlichen Musikgenres an. Insgesamt gibt es vier Schülervorspiele. Gespielt werden sowohl klassische Werke als auch Stücke aus Rock und Pop.

Horst Störmer erhielt Ehrenamtspreis: Für die Heimatpflege unermüdlich unterwegs

Horst Störmer ist Träger des Ehrenamtspreises 2018 der Stadt Lünen. Während einer Feierstunde am vergangenen Sonntagnachmittag im Hansesaal zeichnete Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns den Vorsitzenden des Stadtverbandes für Heimatpflege für dessen langjähriges Wirken aus. Vor rund 120 geladenen Gästen aus den unterschiedlichen Bereichen des bürgerschaftlichen Engagements in der Lippestadt dankte der Bürgermeister allen Ehrenamtlichen in Lünen für deren Einsatz, "ohne den unsere Stadt nicht funktionieren würde". Speziell würdigte er den Preisträger als "rührigen Lüner, der seit über 30 Jahren für die Heimatpflege unserer Stadt steht". 17 Jahre lang leitet Horst Störmer den Stadtverband für Heimatpflege mit seinen fast 40 angeschlossenen Vereinen und Verbänden - "ein funktionierendes Netzwerk, das der Lüner aus Leidenschaft aufgebaut hat und pflegt", so Kleine-Frauns.