Herzlich Willkommen in Lünen!

Willkommen beim

Logo: Stadtumbau - Innenstadt 2012

www.luenen.de/stadtumbau

Die Lüner Innenstadt ist seit 2007 Stadtumbaugebiet. Damit verbunden sind Visionen und Projekte zur Zukunftsfähigkeit des Herzens der Stadt Lünen. Im Rahmen des Bund-Länder-Programms Stadtumbau West helfen die Fördermittel der Stadt den demographischen und wirtschaftlichen Strukturwandels zu gestalten. Allein kann die öffentliche Hand die damit verbundenen Projekte nicht schultern. Daher sucht die Stadtentwicklung neue Partnerschaften und unterstützt private Investoren durch kompetente Beratung. Die Fördermittel sind sowohl für die Vorbereitung und Durchführung von öffentlichen als auch privaten baulichen Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt bestimmt. Sie sind als Impulsgeber für einen langfristigen Erneuerungsprozess zu verstehen und sollen Lünen in die Lage versetzen, sich frühzeitig auf die Strukturveränderungen und deren städtebauliche Auswirkungen einzustellen sowie bauliche und funktionale Missstände zu beseitigen. 

Lünen vertraut dabei auf sein überzeugendes und in sich schlüssiges Konzept »Innenstadt Lünen 2012 - Impulse für einen starken Kern«. Dieses im Jahr 2007 vom Rat der Stadt beschlossene städtebauliche Entwicklungskonzept ist maßgebliche Handlungsgrundlage für den Stadtumbau. Demnach liegen die Handlungsfelder und Ziele der Revitalisierung der Innenstadt vor allem in den Bereichen:

  • Einzelhandel stärken!
  • Freizeit und Kultur in die Innenstadt holen!
  • Stadtbild pflegen, Innenstadteingänge als Empfangsorte gestalten und Orientierung schaffen!
  • Freiräume vernetzen!
  • Städtisches Wohnen stärken!

Die Maßnahmen werden im Jahr 2018 abgeschlossen. Die Abwicklung von 28 Maßnahmenpaketen des Stadtumbaus erfordert ein strukturiertes Vorgehen, neue Organisationsstrukturen und die Einbeziehung vieler örtlicher Akteure. Die Koordination des Gesamtprojektes liegt im Büro Bürgermeister. Die einzelnen Ausführungsplanungen sind dem Baudezernat und dem Büro Bürgermeister zugeordnet und werden in einer Projektgruppe abgestimmt.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne im digitalen Newsletter über aktuelle Themen und Vorhaben des Stadtumbaus Innenstadt Lünen 2012.

Auswahl eines Newsletters:




Eintragen Austragen




Hier finden Sie die bisherigen Ausgaben des Newsletters

Stadtumbaufest wurde am 2. April 2017 groß gefeiert - Marktplatzumgestaltung abgeschlossen

Mit einem großen Familienfest feierte die Stadt Lünen gemeinsam mit den Innenstadtakteuren das Stadtumbaufest. Es wurden die neu gestalteten Schlüsselprojekte des Stadtumbaus der Marktplatz, das ehemalige Hertie-Haus sowie die neu gestaltete nördliche Innenstadt präsentiert. Auch die derzeit in Diskussion stehenden Planungen zum Umbau der Persiluhr-Passage wurden vorgestellt. Zeitgleich veranstaltete der City Ring Lünen e.V. einen verkaufsoffenen Sonntag.

Stadtumbaufest: Flusspark wurde am 30. August 2014 offiziell eröffnet - Aktionen, Musik und Moonlight-Shopping

Am 30. August 2014 war es so weit: Der Flusspark an der Lippe hinter dem Lippe Bad wurd offiziell eröffnet. Das Schlüsselprojekt des Stadtumbaus in Lünen wurde mit einem Fest für die ganze Familie und anschließendem Moonlight-Shopping für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Eröffnung des Flussparks startete mit einem großen Familien-Picknick am Lippeufer.

Neue Broschüre zum Stadtumbau - Innenstadt 2012

In Zusammenarbeit mit der Innovationsagentur Stadtumbau NRW wurde ein City Profil zum Lüner Stadtumbau erstellt. Es enthält eine Zwischenbilanz nach drei erfolgreichen Jahren des Stadtumbaus in der Lüner Innenstadt. Schlüsselprojekte werden beschrieben und aufgezeigt, wie eine beeindruckende Trendwende in der Stadtentwicklung ausgelöst wurde:
In Lünen übersteigen bereits jetzt die privaten Investitionen in den Stadtumbau  die öffentlichen Investitionen um ein Vielfaches.

Video Stadtumbau Lünen

Die Innovationsagentur Stadtumbau NRW berichtet in einer Videoreportage "Impulse für einen starken Kern" über die bisher erzielten, beachtlichen Erfolge des Lüner Stadtumbaus und gibt eine Einschätzung: "Der Stadtumbau in der Lüner Innenstadt ist ein sehr erfolgreiches Beispiel für einen mit breiter Beteiligung der Stadtgesellschaft gestalteter Prozess. Und er zeigt ebenso eindrucksvoll, wie wichtig für die qualitätsvolle Realisierung nachhaltiges Engagement lokaler Verwaltung und verlässlicher Unterstützung durch lokale Politik sind."

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Referentin Stadtentwicklung Astrid Linn

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:00 bis 13:30 Uhr

Aufgabenfelder:
Entwicklung von Handlungsprogrammen und Betreuung von Kooperationen für:

Downloads zu dieser Seite:
Flyer Werbesatzung      [pdf, 274,02 Kilobyte]
Flyer Verfügungsfonds      [pdf, 312,73 Kilobyte]
Flyer Sondernutzungen      [pdf, 312,62 Kilobyte]
Flyer Gestaltungsleitlinie      [pdf, 264,8 Kilobyte]
Flyer Fassadenprogramm      [pdf, 386,94 Kilobyte]
City Profil Lünen      [pdf, 982,16 Kilobyte]
Projektzeitung Stadtumbau 2007      [pdf, 633,71 Kilobyte]

Gefördert durch:
Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Wappen NRW mit Link zur Homepage des Ministeriums

Präsentation:
Ideen und erste gebaute Impressionen