Herzlich Willkommen in Lünen!

Schulen in Lünen

Schulentwicklungsplan 2016 - 2020

Der Schulentwicklungsplan für die Jahre 2011 bis 2015 musste gem. § 80 Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (SchulG NRW) fortgeschrieben werden. Die Schulentwicklungsplanung dient der Sicherung eines gleichmäßigen, inklusiven und alle Schulformen und Schularten umfassenden Bildungs- und Abschlussangebotes. Dabei sind Schulentwicklungsplanung und Jugendhilfeplanung aufeinander abzustimmen.

Schulentwicklungsplan 2010 - 2015

Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes 2011

Für den Schulentwicklungsplan für die Jahre 2006 bis 2011 wäre eine Fortschreibung erst im Jahre 2011 erforderlich gewesen. Aus Gründen der Haushaltskonsolidierung, bei der die Schullandschaft eine große Rolle spielt und bei der gesicherte Daten und Fakten erforderlich sind, war eine frühere Fortschreibung für das Jahr 2010 erforderlich. Ein weiterer wichtiger Grund für eine vorzeitige Fortschreibung ist die deutlich veränderte demografische Entwicklung in der Stadt Lünen. Weiter haben veränderte Rahmenbedingungen, wie der Ganztag, die Übermittagsbetreuung und die Schließung von Schulstandorten zu einer früheren Fortschreibung geführt. Die im Entwurf des Schulentwicklungsplanes enthaltenen Zahlen basieren auf dem Stichtag 1. Mai 2010. Die Fortschreibung stellt die Entwicklung bis zum Jahr 2015 dar.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Abteilungsleiter Jürgen Grundmann

Downloads zu dieser Seite:
Wegweiser für gemeinsames Lernen      [pdf, 285,96 Kilobyte]

Leitfaden für Organisatorisches rund um den Förderbedarf von Schulkindern: Die Stadt Lünen hat zusammen mit dem Kreis Unna einen neuen "Wegweiser für gemeinsames Lernen" entwickelt. Die Broschüre richtet sich an alle Eltern, deren Kinder einen besonderen Förderbedarf haben und soll helfen, die passgenaue sonderpädagogische Unterstützung der Kinder zu sichern.

Der Wegweiser gibt wertvolle Informationen von der Antragstellung, über das Thema "Schulbegleiter" bis hin zu den richtigen Ansprechpartnern. Die Broschüre wird an alle Kindergärten und Schulen verteilt und kann zudem hier heruntergeladen werden. 

Aufhänger für die Broschüre ist die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Landesrecht. Sie gewährleistet, dass alle Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf das Recht auf den Zugang zu den allgemeinen Schulen haben. Auch der Besuch von Förderschulen ist auf Wunsch der Eltern weiterhin möglich. Die Stadt will diese Neuerung aktiv begleiten und die Eltern bei der richtigen Entscheidung für ihr Kind  unterstützen.

Pädagogisches Konzept Sekundarschule Lünen      [pdf, 6.142,88 Kilobyte]
Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
  • Logo Jugendschutz