Herzlich Willkommen in Lünen!

Hundesteuer

Hundesteuer

 

Hund

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite der Steuerabteilung der Stadt Lünen

Zu Informationen für die Veranlagung zur Hundesteuer wenden Sie sich bitte an folgende Service-Nr.:

Buchstabe A - K  02306.104 - 1696

Buchstabe L - Z  02306.104 - 1259

Allgemeine Informationen zur Hundesteuer

Seit jeher gilt der Hund als bester Freund des Menschen. Im Jahre 2012 waren in Deutschland über 5,3 Millionen Hunde registriert. Steuerrechtlich sind dazu einige Regeln zu beachten.

Diese Seite bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend und aktuell über alle Belange zur Hundesteuer zu informieren.

Unsere Leistungen im Überblick:

Das Aufgabenspektrum der Steuerabteilung im Hinblick auf die Hundesteuer ist breit gegliedert.

Es umfasst die Bereiche:

  1. steuerliche Hundean- und -abmeldung
  2. Entgegennahme der Formulare zur ordnungsbehördlichen Hundeanmeldung
  3. Prüfung der Möglichkeit zur Befreiung von der Hundesteuer
  4. Ausgabe von Hundesteuermarken
  5. Beratung und Informationen rund um das Thema Hundesteuer

Um Ihnen einen grundlegenden Einblick in die gesetzlichen Grundlagen der Hundesteuersatzung der Stadt Lünen zu geben, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Antworten auf häufig gestellte Fragen - FAQ über

  • Steuerpflicht
  • Steuerbefreiung
  • Beginn und Ende der Steuerpflicht
  • Hundesteuermarken
  • Steuermaßstab und Steuersatz

finden Sie hier

NEU ab dem 01.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Steuerabteilung bei persönlicher Anmeldung für die Entgegennahme sowohl der steuerlichen als auch der ordnungsbehördlichen Anmeldung eines Hundes zuständig ist. Die eingereichten Formulare werden -falls notwendig-  zur zusätzlichen ordnungsbehördlichen Anmeldung von der Steuerabteilung an das Ordnungsamt weitergeleitet.
Zu den Hunden, für deren Anmeldung Sie noch zusätzliche Formulare benötigen gehören:

-    große Hunde
-    Hunde bestimmter Rassen
-    gefährliche Hunde

Die Anmeldung Ihres Hundes beim Ordnungsamt ist gebührenpflichtig. Nähere Informationen erhalten Sie hier (Informationen zum Landeshundegesetz)

Bitte beachten Sie unsere abweichenden Öffnungszeiten!

Formulare/Vordrucke

Hier finden Sie die Formulare zum Download, die Sie für die An- oder Abmeldung Ihres Hundes benötigen.

      1.  Hundesteueranmeldung
      2. Anmeldung nach dem Landeshundegesetz (gegebenenfalls zusätzlich zur steuerlichen Anmeldung notwendig)

        a) für GROßE Hunde (mind. 40 cm. mind. 20 kg)

        b) für BESTIMMTE RASSEN (z.B. Alano, Rottweiler, Tosa Inu)

        c) für GEFÄHRLICHE Hunde (z.B. American Staffordshire Terrier, Bullterrier, Pitbull Terrier)

      3.  Hundesteuerabmeldung

      4.  Einzugsermächtigung für vierteljährliche Zahlungen

      5.  Antrag auf monatliche Ratenzahlung -  Einzugsermächtigung

WICHTIG:

Bitte beachten Sie, dass die ausgedruckten Formulare unterschrieben und auf dem Postweg oder per Fax
an die Steuerabteilung gesendet werden müssen.

Eine formlose Anmeldung oder eine Zusendung per E-Mail ist grundsätzlich nicht möglich.

Rechtsgrundlagen

Die Gesamtfassung der Hundesteuersatzung der Stadt Lünen finden Siehier

 

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Sascha Biondolillo

Rene Mantei