Herzlich Willkommen in Lünen!

Gewerbeerlaubnis Versteigerer

Für die Versteigerung fremder Sachen, Grundstücke oder Rechte ist eine Versteigerungserlaubnis erforderlich, die bei der Abteilung Allgemeine Ordnungs- u. Gewerbeangelegenheiten zu beantragen ist.

Eine gewerbliche Versteigerung liegt vor, wenn innerhalb einer zeitlich und örtlich begrenzten Veranstaltung eine Mehrzahl von Personen vom gewerblich tätigen Versteigerer aufgefordert wird, eine Sache, ein Grundstück oder ein Recht zu erwerben.

Notwendige Unterlagen

  • Formloser Antrag
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei Behörden (nicht älter als drei Monate)
  • Gewerbezentralregisterauszug zur Vorlage bei Behörden (nicht älter als drei Monate)
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes
  • Auskunft aus der Schuldnerkartei des zuständigen Amtsgerichtes
  • Nachweis über eine abgeschlossene Haftpflichtversicherung
  • Nachweis einer Dienstanweisung

Rechtsgrundlagen

Gewerbeordnung

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Friedhelm Gerwinat