Herzlich Willkommen in Lünen!

Gewerbeanzeige Handwerk

Die selbstständige Ausübung eines Handwerks ist bei der Abteilung Allgemeine Ordnungs- u. Gewerbeangelegenheiten anzuzeigen.

Vor der Aufnahme der Betriebstätigkeit und der hierfür vorgeschriebenen Anzeige der Tätigkeit bei der Abteilung Allgemeine Ordnungs- u. Gewerbeangelegenheiten ist eine Eintragung in die Handwerksrolle bei der zuständigen Handwerkskammer erforderlich.

In die Handwerksrolle wird im Regelfall nur derjenige eingetragen, der in dem entsprechenden Handwerk die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt hat. Die Eintragung kommt somit einer Erlaubnis für die Gewerbeausübung gleich. Die Ausführung von Handwerksarbeiten ohne Eintragung in die Handwerksrolle kann als "Schwarzarbeit" mit hohen Geldbußen geahndet werden.

Informationen darüber, ob es sich bei einer beabsichtigten Tätigkeit um ein Handwerk handelt, erteilt die zuständige Handwerkskammer Dortmund, Reinoldistr. 7-9, 44135 Dortmund, Tel. 0231 5493-0.

Kosten

Gewerbean- bzw. ummeldung: 20,00 Die Höhe der Gebühr für die Eintragung in die Handwerksrolle erfragen Sie bitte bei der Handwerkskammer.

Notwendige Unterlagen

- Personalausweis oder Reisepass - Eintragung in die Handwerksrolle

Rechtsgrundlagen

- Handwerksordnung - Gewerbeordnung