Herzlich Willkommen in Lünen!

Sondernutzung öffentlicher Flächen im Stadtgebiet

Die Inanspruchnahme öffentlicher Verkehrsflächen über den Gemeingebrauch hinaus bedarf einer Erlaubnis.

Sie ist u. a. erforderlich für

  • das Aufstellen von Verkaufs-, Informations- u. Ausstellungsständern
  • das Aufstellen oder Anbringen von Plakaten oder anderen Werbemitteln
  • das Aufstellen von Tischen und Stühlen zu gastronomischen Zwecken
  • der Verkauf aus Fahrzeugen (Eis, Lebensmittel u. a. )
  • die Durchführung von Veranstaltungen wie z. B. Trödelmärkte, Zirkusveranstaltungen, Zelt- und Straßenfesten u ä.

Notwendige Unterlagen

Schriftlicher Antrag, im Einzelfall ist ein Beratungsgespräch erforderlich

Rechtsgrundlagen

Sondernutzungssatzung der Stadt Lünen


Formulare/Vordrucke und Informationen zu diesem Produkt: 

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Björn Grüter