Herzlich Willkommen in Lünen!

Lebenspartnerschaft

Gleichgeschlechtliche Paare können in Deutschland seit August 2001 "Ja" zueinander sagen. Sie können eine Lebenspartnerschaft begründen.

Die Anmeldung zur "Begründung der eingetragenen Lebenspartnerschaft" muss in Nordrhein-Westfalen bei dem Standesamt erfolgen, in dessen Bezirk eine/r der Lebenspartner/innen ihren/seinen Hauptwohnsitz hat.

 

Abschluss einer eingetragenen Lebenspartnerschaft mit 'Ambiente'

Sie haben die Wahl: Die Begründung einer Lebenspartnerschaft kann im Rathaus der Stadt Lünen erfolgen. Da häufig jedoch auch ein ansprechendes Ambiente erwartet wird, ist die Stadt Lünen schon vor einiger Zeit auf diese Wünsche eingegangen und bietet einer Vielzahl stimmungsvoller Örtlichkeiten an, in denen eine Lebenspartnerschaft begründet werden kann.

Gleichzeitig wird versucht, Ihnen Ihren Wunschtermin zu ermöglichen. Dieser richtet sich in Lünen nicht nach den Dienst- oder Bürozeiten der Stadtverwaltung! Eine Zusammenstellung der Terminmöglichkeiten und der hierfür anfallenden besonderen Kosten finden Sie weiter unten. Eine Bildergalerie mit den zur Auswahl stehenden Räumlichkeiten für eine stimmungsvolle Zeremonie finden Sie hier.

 

Nicht möglich ist die Begründung einer Lebenspartnerschaft bei

  • Personen, die verheiratet sind oder schon in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben,
  • Verwandten in gerader Linie
    voll- oder halbgebürtigen Geschwistern
  • Minderjährigkeit.

Wenn der Begründung der Lebenspartnerschaft keine Hindernisse entgegenstehen, beide Partner/innen jedoch nicht in Lünen (aber mindestens eine/r in NRW) wohnen, aber trotzdem hier ihre Lebenspartnerschaft begründen wollen – kein Problem: Sie melden sich beim Wohnsitzstandesamt an und bitten den Standesbeamten/die Standesbeamtin dort, die Unterlagen nach Lünen zu schicken.

Kosten

1. Begründung der eingetragenen Lebenspartnerschaft während der Servicezeit (Dienstzeit):

 allgemeine Gebühren (fallen immer an)Gebühr
für Anmeldung, Sachbearbeitung usw ab 45,00 €
(der Preis ist abhängig von der Anzahl der gewünschten Urkunden, der Namensrechtswahl, der Ausführung des ausgewählten Lebenspartnerschaftsbuches u.ä.)  

 

Zusätzliche Kosten - 'Begründung einer Lebenspartnerschaft mit Ambiente' Gebühr
Schloss Schwansbell/Museum 36,00 €
Schlossmühle Lippholthausen 45,00 €
Bergarbeiterwohnmuseum Brambauer 26,00 €
Galerie Hansesaal 50,00 €
Hilpert-Theater (Bühne) 220,00 €
Für die sonstigen besonderen Ortsangebote der Stadt Lünen (Santa Monika, MS Hildegard) ist der Abschluss eines privatrechtlichen Vertrages mit den Eignern der Schiffe nach Terminabsprache mit dem Standesamt erforderlich.   



2. Begründung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft ausserhalb der Servicezeiten

Zwangsläufig haben diese Angebote ausserhalb der regulären Servicezeit und an besonderen Orten einen höheren Preis.
Wünschen Sie diese Extraleistungen, so bitten wir um Verständnis, dass wir die uns zusätzlich entstehenden Kosten an Sie weiter geben müssen.

Allgemeine Gebühren (wie unter Nr. 1 beschrieben) Gebühr 
  ab 45,00 €

 

Sondergebühr für Zeiten ausserhalb der Servicezeiten Gebühr 
Montag - Donnerstag zwischen 16:00 und 18:30 Uhr sowie Freitag zwischen 12:30 und 15:00 Uhr
125,00 €
Freitag ab 15:00 und am Samstag *
225,00 €
Sonstige Zeiten, z.B. Sonn- und Feiertage, Silvester bis 14:00 Uhr u.ä. und nach 18:30 Uhr *
320,00 €
   
* nur bei Abschluss eines Lebenspartnerschaftsvertrages ausserhalb des Rathauses möglich
 

 

Notwendige Unterlagen

Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass genügt in folgenden Fällen:

  • beide Partner/innen sind deutsche Staatsangehörige
  • beide Partner/innen sind volljährig, kinderlos und ledig
  • beide Partner/innen haben ihren Hauptwohnsitz in Lünen (ist der Hauptwohnsitz eines Partners / einer Partnerin nicht Lünen, ist eine Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde erforderlich, die aber nicht älter als einen Monat sein darf)
  • beide PartnerIinnen sind in Lünen geboren

Die aktuelle vollständige Geburtsurkunde ist immer vorzulegen. Sie erhalten die Urkunde im Standesamt der Stadt, in der die Geburt beurkundet wurde.

Zusätzlich haben sich beide Partner / Partnerinnen über ihren Vermögensstand zu erklären.

Sollten vorgenannte Voraussetzungen nicht zutreffen oder bei Ihnen noch Unsicherheiten bezüglich der vorzulegenden Unterlagen bestehen, informieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Standesamt. Wir informieren Sie gern.

Kann im Ausnahmefall einer der Partner/innen bei der Anmeldung  nicht  anwesend sein, ist zusätzlich von dem/der verhinderten Partner/in eine  Vollmacht  vorzulegen. Diese Vollmacht finden Sie auch im Formulararchiv.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:


Formulare/Vordrucke und Informationen zu diesem Produkt: 

Weitere Produkte:

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Abteilungsleiter Peter Krieger

Monika Kluge

Barbara Martinetz

Dagmar Michael

Christina Sonnen

Susanne Wolter