Herzlich Willkommen in Lünen!

Zwischen Arbeit u. Ruhestand (ZwAR)

Stadtteilorientiertes Selbsthilfe-Gruppennetz für Seniorinnen und Senioren im (Vor-)Ruhestand

Seit 1989 gibt es in den Stadtteilen Lünen-Brambauer, Lünen-Horstmar/Niederaden, Lünen-Nord/Wethmar, Lünen-Süd/Gahmen und Lünen-Geist ZwAR-Gruppen. Zielgruppe sind Menschen ab etwa 50 Jahren, die ihren (Vor-) Ruhestand gemeinsam aktiv und selbstbestimmt gestalten wollen.

Die Stadt Lünen war Initiator beim Aufbau und stellt bis heute die pädagogische Begleitung. Die Aktiven der einzelnen ZwAR-Gruppen entscheiden selbst, was sie in der Gruppe machen möchten, wobei auch die Wünsche jedes einzelnen Teilnehmers berücksichtigt und die mitgebrachten Kenntnisse einbezogen werden.

Dies schafft die Grundlage für ein buntes Gruppenleben, welches sich auch stetig verändert. So haben sich in Lünen mehr als 40 verschiedene Interessensgruppen gebildet - vom Wandern über das Erstellen einer eigenen Zeitung bis hin zur Holzwerkstatt und zum Theaterspiel.

Außerdem erstellen "ZwARlerinnen und ZwARler" 14-tägig eine Hörzeitung für Blinde mit Lokalnachrichten (nähere Infos zur Hörzeitung unter www.pressegefluester-luenen.de).