Herzlich Willkommen in Lünen!

Förderungs- und Finanzierungsberatung von geplanten Bauvorhaben

Bei der Wohneigentumsförderung gewährt das Land Nordrhein-Westfalen Fördermittel für Neubau oder Erwerb von Wohnraum (Ein- u. Zweifamilienhäuser und Eigentumswohnungen)

Gefördert werden Familien mit mindestens einem Kind oder einem schwerbehinderten Familienangehörigen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 v.H.

In der Abteilung  Wohnen und Soziales  sind  Antragsvordrucke erhältlich. 

Zuständige Bewilligungsbehörde für das Stadtgebiet Lünen ist seit dem 01.02.2007 die Kreisverwaltung Unna.

Adresse und Ansprechpartner:

Kreis Unna
Fachbereich Bauen
Sachgebiet Verwaltung, Vergaben und Wohnungswesen
Friedrich-Ebert-Str.17

59425 Unna

Tel.: 02303 27-1760

www.kreis-unna.de

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der NRW.Bank: www.nrwbank.de

Die Abteilung Wohnen und Soziales hält für Sie bereit:

  • Antragsvordrucke (5,00 €)

Notwendige Unterlagen

Für ein Beratungsgespräch mindestens erforderlich: ein konkretes Immobilienobjekt und Einkommensnachweise. Welche Unterlagen sonst noch vorzulegen sind, hängt wesentlich von der Art des Einzelfalles ab. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch oder per E-Mail.

Rechtsgrundlagen

  • Wohnungsbauprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Wohnungsbauförderungsbestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen