Herzlich Willkommen in Lünen!

Abgeschlossenheitsbescheinigungen

Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ist erforderlich, wenn ein Gebäude mit mehreren Wohnungen oder anderen Nutzungseinheiten in Wohneigentum bzw. Sondereigentum aufgeteilt werden soll.

Kosten

Die Gebühren werden auf der Grundlage der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung (AVwGebO NRW) ermittelt.

Notwendige Unterlagen

- Formloser Antrag zur Abgeschlossenheitsbescheinigung - Aufteilungspläne - Auszug aus der Flurkarte Alle Unterlagen sind mindestens zweifach einzureichen.

Rechtsgrundlagen

Wohnungseigentumsgesetz (WEG)


Formulare/Vordrucke und Informationen zu diesem Produkt: 

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Torsten Schneider