Herzlich Willkommen in Lünen!

Digitaler Bildungspakt Lünen lobt Schüler-Wettbewerb aus

Start am 1. Oktober: Digitaler Bildungspakt Lünen lobt Schüler-Wettbewerb aus

"Faszination Informatik 2018" lautet der Titel des IT-Wettbewerbs für Lüner Schülerinnen und Schüler, den die Stadt Lünen in Kooperation mit dem Lippe-Berufskolleg und Pro Lünen als Mitglied des Digitalen Bildungspaktes ab dem 1. Oktober ausschreibt. Bis zum 31. März 2018 können sich Arbeitsgemeinschaften, Klassen, Gruppen oder auch Initiativen mit spannenden und kreativen IT-Projekten bewerben. Voraussetzung: Alle Teilnehmer müssen im Wettbewerbszeitraum Schülerinnen und Schüler der kommunalen Lüner Schulen sein.

Ausgelobt sind drei Geldpreise - für die erste Platzierung gibt es 5.000 Euro, der zweite Platz ist mit 3.000 Euro, der dritte mit 2.000 Euro dotiert. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Digitalen Bildungspaktes Lünen und IT-Profis, ermittelt die Gewinner. Anmeldungen sind ab dem 1. Oktober möglich unter www.bildungspakt.digital.

Ebenfalls im Oktober beginnen im Lippe-Berufskolleg die ersten Fortbildungskurse für Lüner Lehrerinnen und Lehrer: Fachleute des Berufskollegs vermitteln Kenntnisse für die Nutzung des Interactive Whiteboards im Unterricht. Interessenten können sich bei Martin Kirchner, Lippe-Berufskolleg, Mail: kirchner@lbk-luenen.de, melden.

Der Digitale Bildungspakt Lünen wurde im Juni dieses Jahres durch Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns, den Verein Pro Lünen und das Lippe-Berufskolleg ins Leben gerufen. Ziel ist es, die digitale Kompetenz an den Lüner Schulen zu erhöhen - und Lehrer wie Schülerschaft fit für die Zukunft zu machen. Mittlerweile sind auch die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer dem Bildungspakt beigetreten. Weitere Mitstreiter sind jederzeit herzlich willkommen.
Links zu dieser Seite: