Herzlich Willkommen in Lünen!

Herzlich willkommen auf der Europaseite der Stadt Lünen!

Horst Müller-Baß, Beigeordneter
  • Wussten Sie schon, dass Teile der neuen Lüner Fußgängerzone und zahlreiche Projekte für Schüler von der EU mitfinanziert werden?
  • Wussten Sie schon, dass über die Hälfte aller Gesetze und Verordnungen, die für Städte wie Lünen gelten, auf der EU-Ebene entstehen?
  • Wussten Sie schon, dass Lünen für Aktivitäten rund um die Städtepartnerschaften vom Europarat ausgezeichnet wurde?

Europa geht uns alle an.
Und ein großes Stück Europapolitik steckt in vielen Entscheidungen, die hier bei uns in Lünen getroffen werden. Zudem profitieren nicht nur die Stadt, sondern auch viele Organisationen, Institutionen und Firmen in Lünen von europäischen Fördermitteln.



Europa lebt aber auch von der Beteiligung jedes einzelnen.
Mit diesem Internetauftritt will die Stadt Lünen Bürgerinnen und Bürger über Themen rund um die  Europäische Union, Lüner Europa-Aktivitäten und Möglichkeiten der Mitbestimmung informieren. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu unseren Städtepartnerschaften.

Am 12. April 2013 wurde die Stadt Lünen für ihr Europaengagement von der Ministerpräsidentin des Landes NRW in Düssendorf als "Europaaktive Kommune" ausgezeichnet. Darüber hinaus hat die Stadt Lünen noch einen Sonderpreis für ihre besondere "Europastrategie" erhalten. Mehr zu Initiative der Landesregierung können Sie hier erfahren:

http://www.europaaktivekommune.nrw.de/index.php?id=6

Ich wünsche Ihnen viele interessante Einblicke in die Arbeitsweise der europäischen Institutionen und würde mich über Ihre direkte Beteiligung freuen. Möglichkeiten dazu bietet Ihnen das Untermenü "Ihre Stimme in Europa".


Horst Müller-Baß
Erster Beigeordneter

 

AKTUELLES

Europatag

Mittwoch, 09.05.2018 ab 16:30 Uhr
Europaplatz
(zwischen dem ehemaligen Hertiegebäude und dem Rathaus)

1. Offizielle Eröffnung des Europaplatzes
mit Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns und EU-Abgeordnetem Prof. Dr. Dietmar Köster

2. Vorstellung des "Erasmus+"-Projektes bei der Geschwister-Scholl-Gesamtschule
mit Auftritt des jahrgangsübergreifenden Chores und Präsentation des extra für das Projekt "Erasmus+", durch die Musiklehrerin der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, komponierten Liedes

3. Ergebnisvorstellung EU-Kunstprojekt "Europa nimmt Platz"
Vorstellung und Präsentation der entstandenen Kunstwerke für das Projekt „Europa nimmt Platz“, (Kooperation mit der Bürgermeister-Harzer-Stiftung und der Europaunion Lünen, unterstützt durch das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen) die Kunstwerke können für einen Mindestbetrag von 10,00 Euro käuflich erworben werden und am Ende der Veranstaltung vermutlich gegen 19.30 Uhr erfolgt der Transport der Kunstwerke zum Ausstellungsort St. Georg-Kirche Lünen im Wege einer Karavane über den Marktplatz durch die Fußgängerzone.
Weitere Informationen zum EU-Kunstobjekt hier

 

4. Europa-Spaziergang um 18:00 Uhr
In diesem Zusammenhang möchten wir zu einem Spaziergang durch die Innenstadt einladen. Stadtführerin Kristin-Diana Freiberg erklärt, in welcher Weise die Stadt Lünen von den Förderprogrammen der EU profitiert. Treffpunkt ist vor dem Rathauseingang auf dem Willy-Brandt-Platz. Der Spaziergang wird ca. 60 Minuten dauern.

Europaaktives Lünen - Ideen, Perspektiven, Vernetzung

Dienstag, 15.05.2018 um 17:30 Uhr
im Hansesaal

Die Veranstaltung soll einen Beitrag zur Vernetzung der europarelevanten Akteure der Lüner Zivilgesellschaft leisten und Impulse für die Weiterentwicklung der Städtepartnerschaften sowie für die Weiterentwicklung des vom Rat beschlossenen Handlungskonzeptes "Europaaktive Kommune Lünen" vermitteln.

EU-Dienstleistungen und Berufsanerkennung:

Logo EU GO
www.eu-go.eu
Mehrsprachiges Portal zum Auffinden von einheitlichen Ansprechpartnern