Herzlich Willkommen in Lünen!
Die meisten Flüchtlinge kommen mit wenig Gepäck
Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit vielen Monaten sind hunderttausende Menschen auf der Flucht aus Krisen- oder Kriegsgebieten nach Europa, weil ihr Leben in den Herkunftsländern wie z. B. Syrien, Afghanistan oder Irak bedroht ist. Diese Menschen suchen Hilfe, auch bei uns in Lünen.

Die Stadt und hunderte Ehrenamtliche helfen seit Monaten dabei, diese verfolgten und bedrohten Menschen vor der Obdachlosigkeit zu bewahren und ihnen ein neues, sicheres Zuhause zu bieten. Ich danke an dieser Stelle allen für diese überwältigende Hilfsbereitschaft. Denn nur gemeinsam können wir die Herausforderungen stemmen, die mit der Unterbringung und Integration der Flüchtlinge verbunden sind.

Aus vielen persönlichen Gesprächen weiß ich aber, dass die außergewöhnliche Situation bei unseren Bürgerinnen und Bürgern  neben der großen Hilfsbereitschaft auch zu Unsicherheiten führt und Fragen aufwirft. Die Stadtverwaltung will deshalb mit diesen Internetseiten Antworten rund um das Thema "Flüchtlinge in Lünen" geben, Hintergründe erklären und Informationen für Helfer und Spender bereitstellen.

Falls Sie weitere Fragen haben, die durch unsere Internetseiten nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an unser städtisches Bürgertelefon mit der Telefonnummer 02306 104-2020, E-Mail: buergertelefon@luenen.de.

Ihr


Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister der Stadt Lünen

INFO-TELEFON

Tel.:
02306 104-2020

E-Mail: buerger-
telefon@luenen.de