Herzlich Willkommen in Lünen!

Hansetuch

Kunstsammlung

Stolz sind die Lüner auch auf eine internationale Gemäldesammlung: Das Lüner Hansetuch.

Zur 650-Jahr-Feier im Jahr 1991 bat die in der Hansebewegung der Neuzeit aktive Lippestadt namhafte Hansestädte um die Gestaltung von Bildsegmenten. So entstand eine internationale Kunstsammlung von Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Hansestädten.

Bis zum 675. Stadtjubiläum in 2016 wuchs die Sammlung auf 40 Kunstwerke an und findet damit ihren Abschluss. Das "Lüner Hansetuch" gilt als Dokument repräsentativer, zeitgenössischer Kunst im Geiste der Hanse.

Neuzeitliche Hanse

Lünen wird wie die meisten Orte der näheren und weiteren Umgebung zum ersten Mal im 9. Jahrhundert genannt. Der Ort liegt an der Lippe. Hier überquert eine alte Handelsstraße den Fluss. Andere Übergänge wie z. B. bei Werne gewannen im Mittelalter für den Fernhandel nicht die Bedeutung wie der Lippeübergang bei Lünen, wo sich schon früh ein Straßenknoten entwickelt hatte. Südlich der Lippe querte eine Fernstraße die Stadt, die West-Ost-Verbindung von Wesel über Dorsten, durch das Vest Recklinghausen, über Lünen nach Kamen, Hamm, Soest und Lippstadt. Größere Bedeutung besaß die Nord-Süd-Verbindung, die von der Nord- und Ostsee über Bremen, Osnabrück, Münster, Lünen und Dortmund nach Köln führte.

Hansetuchkatalog

Das Hansetuch der Stadt Lünen ist ein Alleinstellungsmerkmal dieser Stadt. Zahlreiche Hansestädte der Neuzeit haben mit einem Gemälde die Kunstsammlung „Hansetuch“ bereichert. Alle Originale sind im Hansesaal der Stadt Lünen zu sehen. Zudem gibt es das Hansetuch als Banner, auf dem alle 40 Gemälde dargestellt sind.

Der kulturelle Wert des Projekts Hansetuch wird jetzt durch einen Katalog vervollständigt, den der Förderverein für Kunst und Kultur mit Hilfe von Sponsoren drucken ließ.

Der Katalog kann nun erworben werden.

Im Format 22 x 22 cm und auf rd. 100 Seiten werden doppelseitig die Bilder und jeweiligen Künstler farbenprächtig und informativ präsentiert. Auf einer Doppelseite ist auch ein Abdruck aller Bilder zu sehen, so wie auf dem 4,15 x 15,50 m großen Banner. Die Texte sind in deutscher und englischer Sprache verfasst.

Der Katalog ist für Kunstfreunde von Interesse, aber auch für Bürger mit Interesse an Lünen und der Hanse und eignet sich sehr gut als wertiges Geschenk. Der Katalog zum Preis von 25,00 Euro erworben werden.

Für Mitglieder des Fördervereins kosten Exemplare des Katalogs den Vorzugspreis von 22,00 Euro. Wer bis zum Jahresende neues Mitglied des Fördervereins für Kunst und Kultur Lünen e. V. wird, erhält den Hansetuchkatalog kostenlos.

Anmeldeformulare und weitere Informationen unter
www.kunst-und-kultur-luenen.de

Links zu dieser Seite:
Hansetuchkatalog
Förderverein für Kunst und Kultur
Das Lüner Hansetuch
Förderverein für Kunst und Kultur