Herzlich Willkommen in Lünen!

Informativ für Jugendliche 12 - 13 Jahre

Unter 18 ? ? Wo und für wen gilt das Jugendschutzgesetz?

Die Broschüre beantwortet Fragen:
Wir gehen aus - Wer darf wann und wie lange wohin? / Wir gehen tanzen - der Besuch von Discos und Tanzveranstaltungen! / Auf gut Glück - Teilnahme am Glücksspiel und Aufenthalt in Spielhallen?/ Das geht gar nicht - Nachtklubs und andere jugendgefährdende Orte! / Alkohol - Wer darf wann was trinken?
Rauchen - nur für Erwachsene! / Zappen, Klicken, Surfen, Gamen - der Jugendschutz in den Medien!
Das geht gar nicht - jugendgefährdende Inhalte

APPs und UPPs von Handysektor

Viele Apps erleichtern oder erheitern unser Leben. Doch es gibt auch solche, die mehr Schaden anrichten, als dass sie uns nützen. Um im großen App-Dschungel den Überblick zu behalten, testen wir regelmäßig neue Apps. Unter dem Punkt "Daumen hoch" findest du die guten Apps. Die "Upps", die du dir besser nicht installierst, findest du unter "Daumen runter".

Unter "weitere Informationen" gelangst du in den Screen shot der Internetseite: http://www.handysektor.de/apps-upps.html

Sicher Spielen in Social Games

Hol dir Infos über das Spiel! Schau dir bei Facebook die Beschreibung im App-Zentrum genau an, lies die AGB und die Datenschutzbestimmungen.
Nutze sichere Privatsphäreeinstellungen! Kontrolliere,
welche Informationen du für Spieleanbieter freigibst.
Beschränke die Weitergabe deiner Daten!

Unter"weitere Informationen" gelangst Du in den Flyer mit weiteren Tipps.

Auf juuuport helfen sich Jugendliche gegenseitig, wenn sie Probleme im und mit dem Web haben - Internetseite

Ob Cybermobbing, Abzocke oder Technik, zu allen diesen Themen können auf juuuport Fragen gestellt werden: entweder öffentlich im fooorum oder persönlich in der Beratung per E-Mail-Formular.

Für Jugendliche, die Hilfe und Rat suchen, sind die juuuport-Scouts da.
Die Scouts sind 15 bis 21 Jahre alt und arbeiten auf juuuport ehrenamtlich. Sie wurden von Experten aus den Bereichen Recht, Internet und Psychologie ausgebildet. Sowohl als Moderatoren als auch als Berater arbeiten sie auf juuuport selbstständig. Ihre Beratung ist kostenlos.

Weitere Informationen unter: www.juuuport.de

Schauen Sie sich unter "weitere Informationen" den Screenshot" der Internetseite an.

Gerechte Sache - Internetseite

Auf dieser Internetseite informiert dich das Bundesjustizministerium. Muss ich zu Haus helfen? - Dürfen mir meine Eltern Hausarrest geben? Hier findest du  Antworten zu deinen Fragen - zu deiner Freizeit, deinem Leben in der Familie und deinen Sachen. Wer Recht haben will sollte seine Rechte kennen!

Schauen Dir unter "weitere Informationen" den Screenshot der Internetseite an.

Apps - Ärger ersparen - Broschüre

Smartphone, Tablet, Apps ermöglichen dir Navigation, Google, Videos, Fahrplanauskünfte, Facebook, News, Games und eine ganze Menge weiterer nützlicher und spannender Dinge.

Wenn du ein paar Punkte beachtest, ersparst du dir viel Ärger.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage - Flyer

Wir sind ...
...Teil des größten bundesweiten Schulnetzwerks mit 1000 Schulen in Deutschland, davon 250 in Nordrhein-Westfalen. ...für ein demokratisches Miteinander und gegen jede Form von Diskriminierung an Schulen.

Mach mit ...

Unser Weg ins Netzwerk Mindestens 70% der SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen an unseren Schulen haben die folgende Selbstverpflichtung unterschrieben:

1. Ich werde mich dafür einsetzen, dass es zu einer zentralen Aufgabe meiner Schule wird, nachhaltige und langfristige Projekte, Aktivitäten und Initiativen zu entwickeln, um Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, zu überwinden.

2. ...

Handy Sektor - Sicherheit in mobilen Netzen - Internetseite

Die Interseite www.handysektor.de bietet News - Tipps - Fragen und Antworten  rund ums Handy - Abo kündigen - Bluetooth - Handystrahlung - PorNo - Gewalt - Mobbing - WLAN - Datenschutz - und ist auch kreativ mit dem Workshop Klingeltöne.

Schau dir unter "weitere Informationen" den Screenshot der Startseite an.

Andi 3. Teil - Comic

Willkommen zu einem neuen Abenteuer von Andi und seinen Freunden. Wie ihr sicher schon aus den ersten beiden Heften wisst, setzt sich Andi für Demokratie und gegen Extremismus ein. Diesmal mussten er, Ayshe, Murat und die Anderen mit ansehen, wie ihr Freund Ben in die Linksautonome Szene abdriftet. Am Ende sind alle geschockt, was aus Bens Guten Absichten wird ...

 

Andi 2. Teil - Comic

Wie schon in der ersten "Andi"-Geschichte versuchen Extremisten Jugendliche wie euch mit ihrer Propaganda zu ködern. Diesmal sind es radikale Islamisten, die Ayshe, Andi und den Freunden das Leben schwer machen. Dabei geht es ganz klar nicht um den Islam als Religion, sondern um den religiösen Extremismus  einer gefährlichen Minderheit. Dieses Heft allein kann keine fertigen Lösungen gegen Extremismus bieten. Es soll informieren und zur Diskussionen anstoßen. Lest und erlebt selbst, was Islamismus konkret auch für Menschen eures Alters bedeutet.

Andi 1. Teil - Comic

Tage wie dieser kommen an vielen Schulen vor. Was Andi, Ayshe, Ben und die anderen erleben, kann auch euch passieren. Rechtsextremisten versuchen Menschen in eurem Alter mit ihrer fremdenfeindlichen und antidemokratischen Propaganda zu ködern. In der folgenden Geschichte seht ihr, wie so etwas konkret ablaufen kann. Lest und erlebt selbst, wie Andi und seine Mitschüler mit dieser Herausforderung umgehen.

Was geht - Magazin

Gossip-Girl oder Burger-King?
Das Heft zum American Way of Life

Das Heft für Dich und Deine Themen!
Herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung/2011

Fragen? Meinungen? Kritik?
wasgeht@bpb.de
www.bpb.de/wasgeht

pocket politik - Broschüre

Wer Quiz-Millionär werden will, kann schon mal Teil 1 von pocket politik auswendig lernen. Endlich kann man mal schnell politische Begriffe ohne großen Aufwand nachschlagen.

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt! - Flyer

Wer sich mit den rechtlichen Grundlagen nicht aus - kennt oder sich hierüber nicht informiert, geht oft gefährliche (Haftungs-)Risiken ein. Die einfache Bedienbarkeit von Online-Technologien kann vor diesem Hintergrund tückisch sein. Jeder, der Inhalte online bereitstellt, sollte sich bewusst sein, dass sie in der Regel in aller Welt gesehen und genutzt werden können.

Tipps fürs Chat - Flyer

Triff dich niemals alleine mit Menschen, die du im Chat, in einer Social Community oder per Instant Messenger kennen gelernt und noch nie zuvor gesehen hast. Du kannst einfach nicht wissen, wer die Person vor dem anderen Bildschirm ist, mit der du gerade in Kontakt bist. Die 13-jährige Lisa kann in Wirklichkeit der 60-jährige Dietmar oder der 17-jährige Alex sein. Wenn du dich mit einem fremden Menschen treffen möchtest, nimm immer einen Erwachsenen mit.

Facebook Leitfaden zum Schutz der Privatspäre - Broschüre

Bei der Anmeldung genau darauf achten, welche Schritte notwendig sind oder welche als Wahlmöglichkeit angeboten werden. Im Offline Leben geben wir unser E- Mail- Passwort auch nicht einfach aus der Hand.

Facebook-Freundeslisten Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre - Broschüre

Von Anfang an die Kontakte in Listen einteilen! Das ist übersichtlich und schafft zusätzlich Privatsphäre gegenüber anderen Facebook-Nutzern! Außerdem ist es sinnvoll, die Standard-Listen zu benutzen, um dort die Facebook-Kontakte entsprechend einzuordnen, je nachdem, wie eng die tatsächliche Freundschaft zu den jeweiligen Personen beschaffen ist.

Datenschutz - Flyer

So sind deine Daten im Internet sicher!

Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Logo von Watchyourweb.de
Welcher Webtyp bist du Du Zehn Fragen die dir viel über dein Webverhalten sagen

Logo von checked for You
Film Power Pillen Pustekuchen

Logo ins netz gehen
Er wird dir helfen, deine Zeit am Computer richtig einzuteilen. Lade den Online-Wecker herunter.