Herzlich Willkommen in Lünen!

Informatives und Aktuelles zum Medienschutz und zum Kinder- und Jugendschutz

Logo Jugendschutz

Auf diesen Seiten bietet die Abteilung Jugend.Hilfen und Förderung der Stadt Lünen Kindern (in Begleitung ihrer Eltern), Jugendlichen, Eltern, interessierten Bürgerinnen und Bürgern Informationen zum Kinder- und Jugendschutzgesetz sowie zum Jugendmedienschutz.

Unter 18 ? ? Wo und für wen gilt das Jugendschutzgesetz?

Die Broschüre beantwortet Fragen:
Wir gehen aus - Wer darf wann und wie lange wohin? / Wir gehen tanzen - der Besuch von Discos und Tanzveranstaltungen! / Auf gut Glück - Teilnahme am Glücksspiel und Aufenthalt in Spielhallen?/ Das geht gar nicht - Nachtklubs und andere jugendgefährdende Orte! / Alkohol - Wer darf wann was trinken?
Rauchen - nur für Erwachsene! / Zappen, Klicken, Surfen, Gamen - der Jugendschutz in den Medien!
Das geht gar nicht - jugendgefährdende Inhalte

Apps - Schutz vor Pornografie und Gewalt

Genauso wie in anderen Medien, finden sich auch bei Apps Inhalte, die für Kinder und Jugendliche nicht geeignet sind - gewalthaltige oder pornografische Darstellungen innerhalb von Apps.
Derzeit gibt es keine einheitliche Altersempfehlungen zum Jugendschutz.
Die App- Anbieter greifen auf unterschiedliche Schutzhinweise zurück ...

Jugendschutzgesetz Tabelle - Flyer

Was ist Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit erlaubt und was nicht.
Das Jugendschutzgesetz übersichtlich in einer Tabelle nach Alterstufen geordnet finden Sie unter "weitere Informationen".

Spiel- und Lernsoftware - pädagogisch beurteilt - Broschüre

Themen aus dem Inhalt:

  • CLASH OF CLANS
  • Apps und Jugendschutz

Der nun schon im 23. Jahr erscheinende Band will nicht nur Eltern und Pädagogen über aktuelle und interessante Spiel- und Lernangebote informieren und beraten, sondern auch die Medienkompetenz der jungen „Gamer" verdeutlichen. So wurden auch dieses Mal wieder unter medienpädagogischer Begleitung zahlreiche Kinder und Jugendliche aktiv bei der Auswahl und Beurteilung der verschiedenen Programme miteinbezogen.

Redaktion meinTestgelaende.de stellt sich vor

meinTestgelaende.de ist nicht nur irgendeine Seite im Internet -
über 2 Jahre haben 6 Jungen aus ganz Deutschland, zusammen mit 6 Fachleuten über viele Themen gesprochen, die für Jungen von Bedeutung sind - Freundschaft, die Familie, die Berufswahl.
einer Website, auf der diese und viele weitere Themen, die Jungen und auch alle Anderen interessieren, mit Artikeln, Videos, Bildern und Musik gezeigt, kommentiert und geteilt werden können. Weitere Informationen dazu findest Du auch in unserem Wiki: www.meintestgelaende.de

 

APPs und UPPs von Handysektor

Viele Apps erleichtern oder erheitern unser Leben. Doch es gibt auch solche, die mehr Schaden anrichten, als dass sie uns nützen. Um im großen App-Dschungel den Überblick zu behalten, testen wir regelmäßig neue Apps. Unter dem Punkt "Daumen hoch" findest du die guten Apps. Die "Upps", die du dir besser nicht installierst, findest du unter "Daumen runter".

Unter "weitere Informationen" gelangst du in den Screen shot der Internetseite: http://www.handysektor.de/apps-upps.html

Social Games - Welche Risiken bergen Social Games?

Spiele, die direkt im Internetbrowser gespielt werden können, gibt es schon seit vielen Jahren. Relativ neu sind dagegen Social Games, die mit Communityswie Facebook verknüpft sind und auch über mobile
Anwendungen (Apps) genutzt werden können.

Social Games bergen aber auch Risiken. Nutzen Sie Sicherheitseinstellungen und sensibilisieren Sie Ihre Kinder, mit persönlichen Daten vorsichtig umzugehen.

Unter "weitere Informationen" gelangen Sie in den Flyer mit ausführlichen Hinweisen für Eltern.

Risiken von Apps - Porno, Belästigung und Kostenfallen

Schutz bei Apps - Tipps für Eltern bietet der Flyer "App"gepasst von Klicksafe.
Unter "weitere Informationen" gelangen Sie/gelangst Du in das PDF.

Sichere Kinderapps

Für Apps gibt es keine offiziellen Alterskennzeichnungen wie bei Filmen oder Computerspiele. In den Stores finden sich lediglich Altersempfehlungen. die häufig zu niedrig eingestellt sind.

klick-tipps.net präsentiert monatlich gute und empfehlenswerte Apps für Kinder. Unterstützt wird klick-tipps.net von der Stiftung Lesen, die sich besonders auf gute Kinderbuch-Apps konzentriert und den App-Tipp des Monats mit einer weiteren App ergänzt. www.klick-tipps.net/kinderapps/

 

Streetwork in Lünen - Wer wir sind und was wir machen

Alle Probleme werden vertraulich und vorurteilsfrei behandelt!

www.luenen.de/streetwork

Melden von illegalen und unpassenden Inhalten auf YouTube - Broschüre

Schritt für Schritt erklärt diese Broschüre auch Ungeübten das Melden von jugendgefährdenten Inhalten.

So schützen Sie Ihr Kind gegen rechtsextreme Inhalte im Netz - Broschüre

Diese Broschüre möchte Sie darüber informieren, wie rechtsextreme Gruppierungen das Netz nutzen, was das Gesetz sagt, wie Sie rechtsextreme Inhalte erkennen und wie Sie Ihr Kind fit machen können, damit umzugehen.

Apps - Ärger ersparen - Broschüre

Smartphone, Tablet, Apps ermöglichen dir Navigation, Google, Videos, Fahrplanauskünfte, Facebook, News, Games und eine ganze Menge weiterer nützlicher und spannender Dinge.

Wenn du ein paar Punkte beachtest, ersparst du dir viel Ärger.

Die Online-Beratung gegen Rechtsextremismus bietet Ihnen - Internetseite

  • lösungsorientierte Beratung über Mail und Einzelchat.
  • moderierte Gruppenchats für Eltern (auf Anfrage).

Die Beratung ist kostenlos, anonym und über einen speziell gesicherten Server zu erreichen. Nach der Anmeldung können Sie sich per Mail an uns wenden, danach wahlweise auch einen Chat wünschen. Mailanfragen werden von professionellen Online-Beratern innerhalb von drei bis fünf Werktagen beantwortet. www.online-beratung-gegen-rechtsextremismus.de

Schauen Sie sich unter "weitere Informationen" den Screenshot der Internetseite an.

 

Datenschutz Tipps für Eltern Türkisch - Broschüre

Sevgili Anne ve Babalar,
çok sayida genç veri güvenliginin sikici oldugunu ve kendisini
ilgilendirmedigini düs¸ünmektedir. Çocugunuzu bunun aksinin geçerli olduguna ikna edin! Çocugunuz ve siz interneti kullaniyorsaniz, asagidaki önerilerimizi okuyunuz.

World wide web - recherchieren-lernen - Broschüre

Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen, Tipps und Tricks an Kinder von fünf bis zwölf Jahren.

E-Zigarette und Jugendschutz - Broschüre

Da die E-Zigarette bisher nicht als Tabak-Produkt gekennzeichnet ist, ist als Abgabebeschränkung an Jugendliche nach §10 des Jugendschutzgesetzes (Abgabe von Tabakprodukte ab 18 Jahre) nicht anwendbar. Zwar weisen einige Internet-Händler auf eine Altersbeschränkung beim Kauf hin, man kann jedoch davon ausgehen, dass Alterskontrollen kaum möglich und entsprechende Vorgaben problemlos zu umgehen sind, so dass es Kindern und Jugendlichen im Rahmen ihrer Geschäftsfähigkeit möglich ist, E-Zigarette und Zubehör zu erwerben. In Apotheken werden nikotinhaltige Produkte an Erwachsene ab 18 Jahren verkauft. Für Jugendliche sind nikotinhaltige Produkte rezeptpflichtig.

 

Andi NRW - Internetseite

Das Projekt Andi NRW gegen Linksextremismus, Islamismus und Rechtextremismus stellt sich interessierten BürgerInnen auf dieser Internetseite vor:
www.andi.nrw.de

Schauen Sie sich unter "weitere Informationen" den Screenshot der Startseite an.

Wir sind online. Damit Neonazis offline gehen - Videoclip

Über diesen Link lässt sich das Video einfach auf jeder Internetseite einbinden: http://www.youtube.com/watch?v=yU-yp_WZ3S8

Schau dir unter "weitere Informationen" den Screenshot an.

Rechte Gewalt - Beratungstelle für Opfer rechter Gewalt Türkisch - Flyer

BACK UP bietet den Opfern rechter Gewalt einen sicheren Raum, um über ihre Erlebnisse und Erfahrungen zu sprechen.

Flimmo TV - Internetseite

Programmberatung für Eltern - Fernsehen mit Kinderaugen sehen
Auf den Seiten von FLIMMO finden Sie neben Sendungsbesprechungen auch medienpädagogisches Know-how, Ratschläge und Tipps zur Fernseherziehung sowie Interessantes rund ums Thema Fernsehen.

www.flimmo.de

Schauen Sie sich unter "weitere Informationen" den Screenshot" der Internetseite an.

Spielregeln im Internet - Broschüre

Mit den Möglichkeiten und Chancen des Internets  gehen aber auch gewisse Risiken einher. Neben der Gefahr, sich Viren oder andere schädliche Dateien einzufangen, können durch das Anbieten oder Herunterladen von Dateien schnell Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Abmahnungen, Unterlassungserklärungen und Schadensersatzforderungen können die Folge sein.
Durchblicken im Rechte Dschungel

pocket politik - Broschüre

Wer Quiz-Millionär werden will, kann schon mal Teil 1 von pocket politik auswendig lernen. Endlich kann man mal schnell politische Begriffe ohne großen Aufwand nachschlagen.

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt! - Flyer

Wer sich mit den rechtlichen Grundlagen nicht aus - kennt oder sich hierüber nicht informiert, geht oft gefährliche (Haftungs-)Risiken ein. Die einfache Bedienbarkeit von Online-Technologien kann vor diesem Hintergrund tückisch sein. Jeder, der Inhalte online bereitstellt, sollte sich bewusst sein, dass sie in der Regel in aller Welt gesehen und genutzt werden können.

Internet- und Computerabhängigkeit - Flyer

Man hört davon, dass übermäßige Mediennutzung sogar zu einer „Sucht" oder „Abhängigkeit" führen kann. Ab wann wird der Medienkonsum zu viel und problematisch? Wann und wie sollten Eltern eingreifen und was können sie vorbeugend tun? Dieser klicksafe-Flyer gibt Infos, Tipps und stellt wichtige Ansprechpartner vor.

Kindgerechte Angebote im Internet die Suchmaschine fragFINN.de - Flyer

Mit fragFINN.de können Kinder surfen, chatten, spielen und vieles mehr. FINN bringt Kinder zu den Angeboten, die für sie geeignet sind und zeigt ihnen, wo sie im Netz sicher surfen können.

www.fragfinn.de

Schauen Sie sich unter "weitere Informationen" den Screenshot der Startseite an.

Facebook-Profileinstellung - Was soll sichtbar sein - Broschüre

Tipp:

Nach jeder Änderung der Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen die Profilvorschau nutzen!

Datenschutz geht uns alle an - Flyer

Jeder Internet-Nutzer hinterlässt Spuren im Netz - immer. Sobald man im Internet unterwegs ist, werden Daten über das eigene Surfverhalten gesammelt. Manche verraten die Nutzer selber, bei anderen ist es dem Nutzer oft gar nicht bewusst, dass sie gesammelt werden.

Links zu dieser Seite:
Jugendschutz in der öffentlichen Ordnung und im Gewerbe

Das Jugendschutzgesetz enthält Regelungen und Vorschriften, die Kinder und Jugendliche vor negativen Einflüssen auf ihre Entwicklung schützen sollen. Die Regelungen beziehen sich vor allem auf den öffentlichen Raum und gehen davon aus, dass der private - und in spezifischer Weise geschützte - Raum bei jungen Menschen auch durch die Ordnungsbehörden geschützt wird.

Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

23. November 2014

Logo Hass im Netz info
Wenn Sie im Internet auf unzulässige Angebote stoßen, senden Sie Ihren Hinweis an hotline@ jugendschutz.net

Logo Kinderstarkmachen.de
Kinder Stark machen für ein Leben ohne Sucht und Drogen Test Mache ich mein Kind stark

Logo von Jugendschutz aktiv
Im Jugendschutz-Rechner finden Sie nach Altersstufen und Rubriken gestaffelt exakte Antworten auf Ihre speziellen Fragen.

Logo von Internet abc
Mach den Internet-Surfschein

Logo von checked for You
Film Power Pillen Pustekuchen

Logo Internet abc in türkischer Sprache
Sevgili Anne ve Babalar Internet-ABC size ve çocugunuza interneti bilinçli ve emin bir sekilde kullanmanizda yardimci olmak istiyor.
Logo Bundeszentrale für politische Bildung
Dich steck ich in die Tasche das mobile pocket europa ein kostenfreies Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung Es entstehen lediglich einmalig durch das Senden der SMS und das Herunterladen der Anwendung je nach Anbieter Telefongebühren
Logo Rauch-frei.info
Steig jetzt ein in dein Ausstiegsprogramm
Logo ins netz gehen
Er wird dir helfen, deine Zeit am Computer richtig einzuteilen. Lade den Online-Wecker herunter.