Herzlich Willkommen in Lünen!

Instrumentalunterricht

Hier findet man Informationen über die Instrumente, die man an unserer Musikschule erlernen kann:

  • Wie sieht das Instrument aus?
  • Wie klingt das Instrument?
  • Ab wieviel Jahren kann man dieses Instrumt erlernen?
  • Gibt es ein Leihinstrument?
  • Wer unterrichtet das Instrument?
  • In welchen Ensembles kann man mit diesem Instrument spielen?

Blechblasinstrumente

Die Töne der Blechblasinstrumente werden mit einem Kessel- oder Trichtermundstück angeblasen. Die schwingenden Lippen des Musikers erzeugen den Ton, der in Verbindung mit Ventilen oder einem Zug verändert werden kann. Die überwiegende Mehrheit der Blechblasinstrumente wird aus Blech von Metalllegierungen wie Messing oder Neusilber hergestellt. 

Holzblasinstrumente

Ein Holzblasinstrument besteht nicht immer aus Holz sondern manchmal auch aus Metall (Querflöte und Saxophon). Die ersten Querflöten wurden allerdings aus Holz gefertigt. Der Ton vom Saxophon wird mit Hilfe eines Holzblättchens erzeugt.

Bei Holzblasinstrumenten wird die Luftsäule des Instrumentes durch das Anblasen des Spielers in Bewegung versetzt und so der Ton erzeugt. Das kann mit Hilfe eines einfachen Rohrblattes (Klarinette/Saxophon), mit einem Doppelrohrblatt (Oboe/Fagott) oder durch eine Anblaskante (Querflöte/Blockflöte) geschehen.

Durch das Schließen und Öffnen von Tonlöchern wird die Länge der Luftsäule variiert und so die Tonhöhe bestimmt.

 

Schlagzeug

Zum Schlagzeug gehört nicht nur das bekannte Drum Set sondern eine Vielzahl an Percussioninstrumente (Rhythmusinstrumente) sowie die Mallets (Glockenspiel/Marimbaphon/Vibraphon und Xylophon).

Man unterscheidet zwischen klassischen Schlagwerk, welches in der ernsten Musik eingesetzt wird und Schlagwerk für alle anderen Musikrichtungen.

Streichinstrumente

Die Streichinstrumente haben eine Korpus aus Holz über den 4 Saiten gespannt sind. Der Ton wird mit Hilfe eines Streichbogens, bestehend aus über einen Holzstab gespannte Pferdehaare, erzeugt, der über die Saiten gestrichen wird und diese so in Schwingung versetzt. Die Saiten können auch mit dem Finger angezupft werden.

Tasteninstrumente

Auf Tasteninstrumenten wird der Ton durch das Anschlagen oder Drücken einer Taste erzeugt.  Beim Klavier bewegt die Taste ein Hämmerchen, welches eine Saite anschlägt und in Schwingung versetzt. Beim Keyboard wird der Ton elektronisch erzeugt. Beim Akkordeon öffnet die Taste eine Klappe unter der sich eine Metallzunge befindet, durch die dann Luft strömt, somit schwingt und einen Ton erzeugt. Bei der Kirchenorgel öffnet die Taste die Luftzufuhr zur Orgelpfeife.

Zupfinstrumente

Zupfinstrumente bestehen aus Holz oder Kunststoff und haben Saiten, die durch Anzupfen in Schwingung versetzt werden. Die Tonhöhe wird durch die Länge der Saiten bestimmt. Bei vielen Zupfinstrumenten kann man mit Hilfe der Finger die Saiten auf einem Griffbrett durch Andrücken verkürzen und so die Tonhöhe variieren.