Herzlich Willkommen in Lünen!

Singende Grundschule

Das Programm „singende Grundschule" richtet sich an Kinder des 1. bis 4. Schuljahres. Es findet einmal wöchentlich für die Dauer von 45 Minuten in einer Großgruppe von mindestens 20 Kindern in den Räumen der Grundschule statt.

Die Kinder erfahren Spaß am Musik machen. Neben dem Singen stehen  Tanz, Gestik und Bewegung im Mittelpunkt der Stunden. In kindgerechter Lautstärke singen die Kinder in einem Tonumfang vom c1 bis zum c3. Einfühlsam wird auch das solistische Singen gefördert. Ab der 3. Klasse wird zweistimmig gesungen. Das Repetoire umfasst JEKISS-Lieder und schulspezifische eigene Lieder. Die Kinder des Chores agieren als Multiplikatoren und tragen dei Lieder in Ihre Klassen, wo diese mit den Klassenleitungen zusammen auch den übrigen Kindern der Schule beigebracht werden.

Die Musikschule behält sich vor, die Gruppe bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl vorzeitig aufzulösen. Zu viel gezahlte Teilnehmerbeiträge werden in diesem Falle zurückerstattet.

Grundlage für die Anmeldung und Teilnahme sind diese Vertragsbestimmungen. Die Schul- und Entgeltordnung der Musikschule findet für die Teilnahme am Projekt „Singende Grundschule" keine Anwendung.