Herzlich Willkommen in Lünen!

»luenen-nachrichten.de«

Blick auf Lünen

Freitag, 19. Januar 2018

Vom 19.01.2018 | Spannendes Jahr für das StadtGartenQuartier Münsterstraße steht bevor: Vor allem die Meinung der Anwohner ist gefragt

Im StadtGartenQuartier Münsterstraße geht es voran: Schon Ende letzten Jahres durften sich die Verantwortlichen um Lünens Technischen Beigeordneten Arnold Reeker und Stadtentwicklerin Astrid Linn über erste verbindliche Fördermittel-Zusagen freuen. Diese sollen sich 2018 nun in zahlreichen Projekten und Angeboten für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort wiederspiegeln. So ist geplant, den Bewohnern unterschiedliche hilfreiche Alltagsthemen durch kostenfreie Beratungsangebote direkt im Quartier näher zu bringen.

Vom 19.01.2018 | Neue Turnhalle für Realschule Lünen-Brambauer

Pünktlich zum Beginn des neuen Schulhalbjahres dürfen sich die Schülerinnen und Schüler der Realschule Brambauer wieder über eine Turnhalle freuen. Nachdem die alte Halle sowie das zugehörige Hausmeisterhaus im vergangenen Frühjahr abgerissen wurden, entstand nun an gleicher Stelle ein moderner Neubau. Acht Monate Bauzeit mit insgesamt 291 Projekttagen und ein Investitionsvolumen von rund 1,6 Mio. € lagen zwischen dem Baubeginn am 23. Mai 2017 und der offiziellen Übergabe des Gebäudes an die verantwortlichen Lehrkräfte und Schüler am heutigen Freitag, den 19. Januar.

Vom 19.01.2018 | Sturmtief "Friederike" hielt Lüner Feuerwehr in Atem - Betreten der Wälder verboten

116 Einsätze galt es für die Feuerwehr Lünen am 18. Januar abzuarbeiten. In 111 Fällen hieß die Verursacherin "Friederike". Das Sturmtief sorgte für 61 Einsätze, bei denen Bäume umstürzten oder große Äste abknickten. Dachziegel und Kaminabdeckungen fielen mit 29 Einsätzen in die Sturmstatistik. Besonders aufwändig waren die Bergungsarbeiten bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2, an dem zwei Lastwagen beteiligt waren, sowie ein Flachdach eines vierstöckigen Hauses, das komplett abgedeckt wurde.

Vom 19.01.2018 | Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen verschickt Jahresgebührenbescheide

Der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) informiert, dass die Abwassergebührenbescheide für das Jahr 2018 ab dem 24. Januar verschickt werden. Sofern Grundstücksbesitzer noch nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, liegt dem Gebührenbescheid ein Formular zur Erteilung eines SEPA-Basislastschriftmandates bei. Bei Interesse an der Teilnahme am Lastschriftverfahren ist das Formular ausgefüllt und unterschrieben an den SAL zurückzusenden.

Vom 19.01.2018 | Verkehr, Baustellen, Ampelschaltung: Bürgermeister greift am Montag Themen vor Ort auf

Die Hinweise, Kritik und Anregungen aus der Bürgerschaft zur Verkehrsführung, Ampelschaltung und Baustellensituation in der Innenstadt greift Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns in einer Extra-Bürgersprechstunde auf. Am Montag, 22. Januar 2018, wird sich Kleine-Frauns von 16:30 bis 18:00 Uhr mit betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor Ort austauschen. Treffpunkt ist vor dem Bürohaus Brauch an der Kreuzung Cappenberger Straße/Konrad-Adenauer-Straße...

Vom 19.01.2018 | Geschwindigkeitskontrollen Lünen vom 22. bis 27. Januar

In der Woche vom 22. bis 27. Januar führt die Stadt Lünen in folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 22.01. - Hammer Straße, Kreuzstraße, Preußenstraße, Niederadener Straße, Lanstroper Straße...

Vom 19.01.2018 | Abteilung Stadtgrün warnt vor Spaziergängen in Wäldern und Parks

Die Abteilung Stadtgrün rät dringend dazu, in den kommenden Tagen Parks mit Baumbeständen und Wälder zu meiden. Herabfallende Äste und möglicherweise nicht mehr standfeste Bäume stellen eine ernstzunehmende Gefahr dar. Stadtgrün wird in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsbetrieben Lünen in der nächsten Zeit den städtischen Baumbestand kontrollieren und die notwendigen Maßnahmen wie Rückschnitte oder Baumfällungen durchführen. 

Donnerstag, 18. Januar 2018

Vom 18.01.2018 | Lärmaktionsplanung der Bahn geht in die nächste Runde - Eisenbahn-Bundesamt lädt zur Bürgerbeteiligung

Wer schon mal neben einem vorbeifahrenden Zug stand, weiß: Der Lärm ist ohrenbetäubend. Viele Menschen, die in der Nähe von Bahngleisen wohnen, sind von dieser Lärmbelästigung dauerhaft betroffen. Um Beeinträchtigungen künftig zu reduzieren oder zu vermeiden, arbeitet das Eisenbahn-Bundesamt derzeit an einem Lärmaktionsplan. Im ersten Schritt wurden hierfür rund 38.000 Personen zu den einzelnen Lärmschwerpunkten im gesamten Bundesgebiet befragt. Die Ergebnisse dessen sind sowohl in gedruckter Form erhältlich, als auch online einsehbar.

Vom 18.01.2018 | Wegen orkanartiger Sturmböen: Kein Kinderprogramm in den städtischen Einrichtungen

Aufgrund heftiger Sturmböen, die am Morgen bereits zur Schließung der meisten Schulen führten, müssen leider heute Nachmittag aus Sicherheitsgründen alle Kinder- und Jugendprogramme in den städtischen Einrichtungen ausfallen.

Vom 18.01.2018 | Vorübergehende Schließung des Stadtarchivs vom 22. Januar bis 9. Februar

Historische Karten und Pläne sind oftmals wertvolle Stücke in den Sammlungen von Archiven. Auch das Archiv der Stadt Lünen verfügt über einen solchen Bestand, von dem jedoch einige Exemplare aufgrund ihres großen Formats bislang noch nicht erschlossen werden konnten. Um die historischen Baupläne und Karten in Zukunft nutzbar zu machen, widmet sich das Stadtarchiv vom 22. Januar bis zum 9. Februar der Sortierung und Verzeichnung der Archivalien.

Vom 18.01.2018 | Entwicklung altengerechtes Quartier "In der Geist": Terminvorschau

Das vom Land NRW geförderte Projekt "Entwicklung altengerechtes Quartier - In der Geist" startet mit vielen Angeboten für die Bewohner/-innen des Viertels in sein drittes Jahr. Bewährtes wie z.B. das Gartenprojekt "Zusammenwachsen" wird erweitert um das Thema Balkon- und Vorgartenbepflanzung, die Vernetzungsstrukturen im Stadtteil, wie z.B. die Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum Nord, werden weiter ausgebaut und auch das Thema Versorgung wird aufgegriffen. Seit dem 11. Januar dieses Jahres treffen sich die Organisatoren, Akteure und interessierte Anwohner zur bewährten wöchentlichen Donnerstagssprechstunde, jeweils von 9:30 bis 12 Uhr, in den neuen Räumlichkeiten der "Stadt-Insel", Friedrichstr. 65 b.

Mittwoch, 17. Januar 2018

Vom 17.01.2018 | Absage der Veranstaltung "Johannes Groß - Die Mailänder Scala zu Gast in Lünen" am 21. Januar im Hansesaal Lünen

Wegen einer Erkrankung des Sängers Johannes Groß muss die Veranstaltung am Sonntag, 21. Januar, abgesagt werden. Ein Ersatztermin kann leider nicht angeboten werden. Die bereits erworbenen Eintrittskarten können gegen Erstattung des Kaufpreises im Kulturbüro zurückgegeben werden.

Vom 17.01.2018 | Laakstraße: Neuer Bauabschnitt beginnt am Montag

Am Montag, 22. Januar, beginnt im Rahmen der Kanal- und Straßenbaumaßnahme "Laakstraße" ein neuer Teilabschnitt. Die Kanalbauarbeiten werden bis über den Einmündungsbereich der Alfred-Meermann-Straße weitergeführt. Aus diesem Grund muss dieser Einmündungsbereich bis voraussichtlich Ende Mai gesperrt werden. Die Anwohner der Alfred-Meermann-Straße können während dieser Bauphase über die Straßen "Am Hallenbad" und Rudolph-Nagell-Straße in Richtung Laakstraße aus- und einfahren.

Vom 17.01.2018 | Abschließende Reparaturarbeiten an der Stromversorgung des Heinz-Hilpert-Theaters: "Die kleine Hexe" wird verschoben - Kulturbüro bleibt am 5. Februar geschlossen

Nachdem der Großteil des Starkregen-Schadens im Heinz-Hilpert-Theater bereits im vergangenen Jahr behoben werden konnte, stehen nun noch einige abschließende Reparaturarbeiten bevor. Diese führen in der Zeit vom 5. bis 17. Februar zu leichten Einschränkungen im Theaterbetrieb. Betroffen ist davon allerdings lediglich eine Veranstaltung des Spielplanes: Das Kinderstück "Die kleine Hexe“ muss von Donnerstag, den 15. Februar, auf Mittwoch, den 11. Juli, verschoben werden. Die Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Bereits erworbene Eintrittskarten können aber auch gegen Erstattung des Kaufpreises im Kulturbüro zurückgegeben werden.

Vom 17.01.2018 | Amtsblatt Nr. 2/2018 erscheint am Freitag

Eine neue Ausgabe des Amtsblatts der Stadt Lünen (Nr. 2/2018) erscheint am Freitag, 19. Januar. Es hat folgenden Inhalt:

  • Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2018 durch öffentliche Bekanntmachung
  • Kraftloserklärung einer Sparkassenurkunde Nr. 31030711...

Montag, 15. Januar 2018

Vom 15.01.2018 | Verkehr, Baustellen, Ampelschaltung: Bürgermeister greift Themen vor Ort auf

Die Hinweise, Kritik und Anregungen aus der Bürgerschaft zur Verkehrsführung, Ampelschaltung und Baustellensituation in der Innenstadt greift Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns in einer Extra-Bürgersprechstunde auf. Am Montag, 22. Januar 2018, wird sich Kleine-Frauns von 16:30 bis 18:00 Uhr mit betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor Ort austauschen. Treffpunkt ist vor dem Bürohaus Brauch an der Kreuzung Cappenberger Straße/Konrad-Adenauer-Straße...

Vom 15.01.2018 | Warnung vor vermeintlich "städtischen" Mitarbeitern

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass derzeit KEINE städtischen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter in Lünen unterwegs sind, um eine Befragung zum Thema Rente durchzuführen. Offenbar sind derzeit Personen im Stadtgebiet unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Verwaltung ausgeben, und persönliche Daten von Senioren erfragen.

Freitag, 12. Januar 2018

Vom 12.01.2018 | Versand der Steuerbescheide startet am 16. Januar - Keine Erhöhungen bei Grund- und Hundesteuer

Rund 17.000 Abgabebescheide für die Abfallbeseitigungsgebühren verlassen am Dienstag, den 16. Januar, das Lüner Rathaus, um den Lüner Bürgerinnen und Bürgern zugestellt zu werden. Vereinzelte doppelte Briefsendungen pro Haushalt bittet die Steuerabteilung schon jetzt zu entschuldigen. Diese lassen sich auf Grund der automatisierten Erstellung nicht vermeiden und ein Aussortieren wäre teurer, als das zusätzliche Porto. Alle Bescheide gelten dauerhaft für mehrere Jahre und sollten deshalb gut aufgehoben werden. Neue Bescheide werden erst verschickt, wenn die Gebühren angepasst werden.

Vom 12.01.2018 | Amtsblatt Nr. 1/2018 erscheint am Dienstag

Eine neue Ausgabe des Amtsblatts der Stadt Lünen (Nr. 1/2018) erscheint am Dienstag, 16. Januar. Es hat folgenden Inhalt:

  • Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2018 durch öffentliche Bekanntmachung
  • Kraftloserklärung einer Sparkassenurkunde Nr. 31030711...

Vom 12.01.2018 | DIE MAGIER - live on Tour und am Sonntag, 25. Februar, um 19 Uhr, im Hansesaal Lünen

"DIE MAGIER" kommen nach Lünen! Am Sonntag, 25. Februar, um 19 Uhr, zeigen sie ihre Show voller Abwechslungen im Lüner Hansesaal. Vier unterschiedliche Charaktere auf der Bühne - alle ein Ziel vor Augen: Das Publikum verblüffen, zum Staunen und zum Lachen zu bringen. Magie hautnah und live! Der Vorverkauf läuft. Tickets für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 28,50 Euro. An der Abendkasse kosten sie 30 €. Hinweis: Nicht für Kinder geeignet!

Vom 12.01.2018 | 20. Januar: 3. Konzert der LÜNER KONZERTREIHE ab 20 Uhr mit SINGER PUR und ihrem Programm "Sagenhaft" im Hansesaal Lünen

Am Samstag, 20. Januar, ab 20 Uhr, wird die LÜNER KONZERTREIHE im Hansesaal Lünen mit einem ganz besonderen Abend fortgesetzt: Zu Gast sind "Singer Pur". Ihr Programm "Sagenhaft" umfasst Märchen, Sagen und Legenden für Stimmen. Das bekannte Vokalensemble, dem mehrere ehemalige Regensburger Domspatzen angehören, gestaltet vielseitige Programme zwischen Mittelalter und Gegenwart, Sakralmusik und Jazz. Experimentierfreude ist dabei ein Markenzeichen von Singer Pur. Neben weiteren Ehrungen erhielt das Ensemble den "Bayerischen Staatspreis für Musik" und den Kulturpreis der Stadt Regensburg.

Vom 12.01.2018 | 27. Februar: "Das München-Komplott" nach dem Krimi von Wolfgang Schorlau ab 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Am Dienstag, 27. Februar, um 20 Uhr, steht das Schauspiel "Das München-Komplott" nach dem Krimi von Wolfgang Schorlau auf dem Spielplan des Heinz-Hilpert-Theaters Lünen. Es geht um das Attentat auf das Münchener Oktoberfest im Jahr 1980, einer der schwersten Terroranschläge in der Geschichte der Bundesrepublik. Das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel bringt den Polit-Thriller auf die Bühne und bietet spannende Unterhaltung.

Vom 12.01.2018 | Geschwindigkeitskontrollen Lünen vom 15. bis 19. Januar

In der Woche vom 15. bis 19. Januar führt die Stadt Lünen in folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 15.01. - Münsterstraße, Stadttorstraße, Dortmunder Straße, Moltkestraße, Parkstraße...

Vom 12.01.2018 | SAL kontrolliert, repariert und reinigt Kanäle

In der kommenden Woche (15. bis 19. Januar) führt der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) Reinigungs-, Kontroll- und Reparaturarbeiten am städtischen Kanalsystem in folgenden Straßen durch: Adolf-Stock-Straße, Am Lüser Bach, An der Becke, Bebelstraße, Brüggeweg, Frydagstraße, Graf-Haeseler-Straße, Grünberger Straße, Gustav-Sybrecht-Straße, Heckenweg, Im Heidbruch...

Donnerstag, 11. Januar 2018

Vom 11.01.2018 | Vorübergehende Schließung des Stadtarchivs vom 22. Januar bis 9. Februar

Historische Karten und Pläne sind oftmals wertvolle Stücke in den Sammlungen von Archiven. Auch das Archiv der Stadt Lünen verfügt über einen solchen Bestand, von dem jedoch einige Exemplare aufgrund ihres großen Formats bislang noch nicht erschlossen werden konnten. Um die historischen Baupläne und Karten in Zukunft nutzbar zu machen, widmet sich das Stadtarchiv vom 22. Januar bis zum 9. Februar der Sortierung und Verzeichnung der Archivalien.

Vom 11.01.2018 | Ab jetzt Tempo 50 auf der Kurt-Schumacher-Straße

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass das Tempolimit auf der Kurt-Schumacher-Straße künftig auf 50 km/h herabgesetzt ist. Derzeit werden von WBL die entsprechenden Schilder angebracht...

Vom 11.01.2018 | Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns vor Ort: Bürgersprechstunde in Nord-Lünen

Mit dem Bürgermeister direkt ins Gespräch kommen und das vor der eigenen Haustür? Das ist auch in diesem Monat wieder möglich. Am Mittwoch, den 17. Januar, lädt Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zu seiner nächsten Bürgersprechstunde vor Ort ein. Von 15 bis 17 Uhr macht er diesmal vor dem Netto in der Münsterstraße 89 Station.

Vom 11.01.2018 | Beratung für Menschen mit Behinderung am 16. Januar

Am Dienstag, 16. Januar, lädt der Behindertenbeirat der Stadt Lünen in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr wieder zu seiner regelmäßigen Sprechstunde in das Lüner Rathausfoyer ein, um Menschen mit Behinderung oder auch deren Angehörige zu beraten. Folgende Mitglieder des Beirates stehen für Fragen von Bürgerinnen und Bürgern am Informationsstand bereit: Frank Vehlow, Mitglied des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Unna und Horst Rothermel vom Sozialverband Deutschland, SoVD-Kreisverband Lünen.

Vom 11.01.2018 | Ab 16. Januar: Großer Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei

Schnäppchenjäger aufgepasst! Am 16. Januar startet die Stadtbücherei Lünen, Stadttorstr. 5, ihren großen Bücherflohmarkt. Bis zum 3. Februar werden während der regulären Öffnungszeiten die Bücher, die im vergangenen Jahr aus dem Bestand ausgesondert wurden, verkauft. Kinder- und Jugendbücher, Romane und Sachbücher, für jeden ist was dabei und so findet das ein oder andere Schätzchen sicher noch einen neuen Besitzer.

Mittwoch, 10. Januar 2018

Vom 10.01.2018 | 24. Februar: "WE ROCK-Queen" - Tribute Show ab 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Sichern Sie sich Ihren Platz und erleben Sie spannende Konzerte in entspannter Theater-Atmosphäre! Die Reihe "Hilpert-Theater in concert" geht am Samstag, 24. Februar, ab 20 Uhr, im Heinz-Hilpert-Theater Lünen weiter mit "WE ROCK-Queen", einer Tribute Show mit Originalmusikern des Queen-Musicals "We will rock you".

Dienstag, 9. Januar 2018

Vom 09.01.2018 | 19. Februar: Komödie "Auf dünnem Eis" mit Petra Kleinert und Roberto Guerra ab 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Im Heinz-Hilpert-Theater Lünen werden am Montag, 19. Februar, ab 20 Uhr, in der Komödie von Eric Assous "Auf dünnem Eis" Petra Kleinert (TV-Star "Mord mit Aussicht" und zum ersten Mal auf Tournee) und Roberto Guerra (gefragter Schauspieler Theater, Film und TV) auf der Bühne stehen. Dazu die Theatergastspiele Fürth: "Eine grandiose Besetzung für dieses Stück! Szenen einer Ehe - frisch, witzig, frech und unglaublich modern..." Noch sind Tickets erhältlich: 14,00 bis 23,00 €/ermäßigt 7,00 bis 11,50 €.

Vom 09.01.2018 | 15. Februar: "Die kleine Hexe" wirbelt ab 16 Uhr durch das Heinz-Hilpert-Theater Lünen

"Himmelfixpaukenschwerenotbleiundhagel!" Am Donnerstag, 15. Februar, ab 16 Uhr, wird "Die kleine Hexe" durch das Heinz-Hilpert-Theater Lünen wirbeln. Ganze 127 Jahre ist sie alt - aber für eine Hexe ist das ja noch gar nichts! Deshalb lassen die großen Hexen die kleine Hexe auch noch nicht mit Walpurgisnacht feiern. Dabei will sie doch unbedingt auch mal auf dem Blocksberg tanzen. Als sie es heimlich versucht und von der gemeinen Wetterhexe Muhme Rumpumpel erwischt wird, muss sie zur Strafe ohne Hexenbesen zu Fuß nach Hause laufen...

Vom 09.01.2018 | Wittekindstraße erst am 16. Januar gesperrt

Die für den 11. Januar geplante Fahrbahnvollsperrung der Wittekindstraße in Höhe Hausnummer 28 a wird auf den 16. Januar verschoben. Wie angekündigt wird mit einer Sperrzeit von 7 bis 17 Uhr gerechnet, die den gesamten motorisierten Verkehr betrifft. Grund ist die Aufstellung eines Autokranes zur Durchführung von Montagearbeiten.

Montag, 8. Januar 2018

Vom 08.01.2018 | 3. Februar: Start der MUSE Modern mit "Backbeat - Die Beatles in Hamburg" ab 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Die Serie MUSE Modern startet am Samstag, 3. Februar, mit der deutschsprachigen Erstaufführung "Backbeat - Die Beatles in Hamburg", einem Schauspiel mit Musik nach dem gleichnamigen Universal-Spielfilm. Das Ensemble des Altonaer Theaters bringt die Anfänge der "Fab Four" auf die Bühne und lädt mit Titeln wie "Love me do" und "I saw her standing there" auf eine musikalische Zeitreise ein. Kommen Sie mit auf die Reise und erleben Sie, wie alles begann... in Hamburg... auf der Reeperbahn... 1960.

Vom 08.01.2018 | Kita Mühlenbachstraße feiert 40. Geburtstag

Unter dem Motto "Die 1970er Jahre - als alles begann..." feiert die städtische Kita Mühlenbachstraße am Samstag, 13. Januar, ihren 40. Geburtstag. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer kleinen Feierstunde für geladene Gäste. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr sind dann alle interessierten Familien, Nachbarn, besonders aber auch ehemalige Kindergartenkinder und Eltern, herzlich eingeladen, mit dabei zu sein. Alle Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das sich getreu dem Motto und der Eröffnung der Kita im Jahr 1978 rund um die 70er Jahre dreht.

Vom 08.01.2018 | 18. Januar: Bilderbuchkino-Reihe der Stadtbücherei startet ins neue Jahr

Die Stadtbücherei Lünen freut sich am Donnerstag, 18. Januar, auf viele kleine Besucher bei der ersten Ausgabe des Bilderbuchkinos im neuen Jahr. Vorgelesen und gezeigt wird die Geschichte "Der kleine Drache Kokosnuss - Die Mutprobe" von Ingo Siegner. Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar möchten ganz allein im Dschungel im Zelt übernachten. Tagelang liegen sie ihren Eltern damit in den Ohren! Als die den Übernachtungsausflug endlich erlauben, stellt sich bei den Freunden ein flaues Gefühl ein.

Freitag, 5. Januar 2018

Vom 05.01.2018 | 1. Februar: Irish Dance Show "Celtic Rhythms of Ireland" um 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Ein irischer Abend voller Lebenslust, rhythmischer Dynamik, tänzerischer Ausdruckskraft und schöner keltischer Melodien erwartet am Donnerstag, 1. Februar, ab 20 Uhr, die Besucherinnen und Besucher des Heinz-Hilpert-Theaters Lünen. "Celtic Rhythms of Ireland" ist eine atemberaubende Synthese aus Tapdance, Folklore und Musikshow. Eines der besten Tanzensembles der grünen Insel begeistert die Besucher mit ihrer eindrucksvollen Darbietung. Freuen Sie sich auf eine neue Irish Dance Show inszeniert von Startänzer und Choreograph Andrew Vickers. Freuen Sie sich auf einen besonderen - typisch irischen Abend!

Vom 05.01.2018 | 24. Januar: Start der Reihe "Junges Hilpert-Theater Lünen" mit dem interkulturellen Stück "Undercover Dschihadistin" um 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater

Am Mittwoch, 24. Januar, startet die Reihe "Junges Hilpert-Theater Lünen". In dieser Reihe werden moderne Produktionen, aktuelle Themen unterhaltsam auf die Bühne gebracht. Erleben Sie junges Theater mit drei Veranstaltungen im Abo zum attraktiven Preis! Die Reihe "Junges Hilpert-Theater" geht bereits in ihre 4. Spielzeit. Zwei Inszenierungen des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel sind dabei: Am Mittwoch, 24. Januar, das brisant aktuelle interkulturelle Stück "Undercover Dschihadistin" und am Mittwoch, 7. März, die Komödie nach dem Roman von Davis Savier "Jesus liebt mich". Die Burghofbühne Dinslaken präsentiert zum Abschluss der Reihe am Mittwoch, 18. April, "Die Känguru Chroniken", ein Schauspiel mit Live-Musik nach den Kultbüchern von Marc-Uwe Kling.

Vom 05.01.2018 | 11. Januar: Eintrittskarte fürs Kinderkino "Rätselkiste" zu gewinnen - Wer errät den Filmtitel?

Am Donnerstag, 11. Januar, können sich Kinder ab 5 Jahren auf eine neue Ausgabe des Kinderkinos "Rätselkiste" in der Stadtbücherei Lünen freuen. Beginn ist um 16:30 Uhr. Der Film dauert zwei Stunden. Wer mit Hilfe des folgenden Hinweises den richtigen Filmtitel errät, erhält in der Stadtbücherei Lünen eine kostenlose Eintrittskarte: In seinem ersten Abenteuer hat der rote Rennwagen seinen besten Freund, einen rostigen Abschleppwagen, kennengelernt. In ihrem zweiten Abenteuer wollen die beiden zu einem großen Autorennen. Doch auf der Reise dorthin gibt es einige Schwierigkeiten. Das Gewinnspiel startet ab sofort.

Vom 05.01.2018 | Geschwindigkeitskontrollen Lünen 8. bis 12. Januar

In der Woche vom 2. bis 12. Januar führt die Stadt Lünen in folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 08.01. - Schachtweg, Spichernstr.,  Preußenstr., Niederadener Str., Kreisstr. Dienstag, 09.01. - Hünenweg, Alstedder Str., Borker Str., Laakstr., Cappenberger Straße...

Donnerstag, 4. Januar 2018

Vom 04.01.2018 | 10. und 11. Januar: Jetzt noch Tickets sichern! Herbert Knebels Affentheater "Rocken bis qualmt" jeweils ab 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Herbert Knebels Affentheater kommt mit "Rocken bis qualmt" am Mittwoch, 10. Januar und Donnerstag, 11. Januar, jeweils ab 20 Uhr, ins Heinz-Hilpert-Theater. Seine Fans freuen sich wie Bolle, denn Lünen ist einer der wenigen auserwählten Orte für dieses Special! Besonders freuen kann man sich dabei auf eine spielfreudige Affentheater Combo, mit fantastischen Tanz-Choreografien - besonders der Popolskis - und einen Strauß voll bunter Melodien, den man so auch nicht jeden Abend zu hören bekommt sowie einen gut aufgelegten Herbert Knebel, der zwischen den Songs so manches zu erzählen weiß. Und: bei "Rocken bis qualmt" muss man nicht auf den ganzen Klamauk verzichten, den man sonst vom Affentheater kennt!

Vom 04.01.2018 | Ab 16. Januar: Großer Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei

Schnäppchenjäger aufgepasst! Am 16. Januar startet die Stadtbücherei Lünen, Stadttorstr. 5, ihren großen Bücherflohmarkt. Bis zum 3. Februar werden während der regulären Öffnungszeiten die Bücher, die im vergangenen Jahr aus dem Bestand ausgesondert wurden, verkauft. Kinder- und Jugendbücher, Romane und Sachbücher, für jeden ist was dabei und so findet das ein oder andere Schätzchen sicher noch einen neuen Besitzer.

Vom 04.01.2018 | 8./9. Januar: Kinderprogramme in den Stadtteilen starten

Nach den Weihnachtsfeiertagen starten am Montag, 8. Januar, die Kinderprogramme in der "Halte-Stelle" in Brambauer und im Bürgerhaus Horstmar. Am Dienstag, 9. Januar, geht es auch in der "Wilden 13" in Alstedde wieder los. Der Schwerpunkt der kreativen Angebote im Januar liegt auf dem Thema Winter und allem, was mit Schnee und Eis zu tun hat, wie z.B. Schneemänner, Pinguine und Eisbären. Im Februar dann haben die Kinder unter anderem Gelegenheit, Masken und Partydekorationen für die Karnevalszeit selbst zu gestalten.

Vom 04.01.2018 | 11. Januar: Wittekindstraße gesperrt

Die Wittekindstraße wird am 11. Januar in der Zeit zwischen 7 und 17 Uhr in Höhe der Hausnummer 28 a für den motorisierten Verkehr gesperrt. Grund dafür ist die Aufstellung eines Autokranes zur Durchführung von Montagearbeiten. Die Anlieger werden über die Sperrung vorab schriftlich informiert. Eine Umleitung wird nicht eingerichtet.

Mittwoch, 3. Januar 2018

Vom 03.01.2018 | 19. Januar: Christian Kohlund im Schauspiel "Die Netzwelt" ab 20 Uhr zu Gast im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Am Freitag, 19. Januar ab 20 Uhr gastiert das Ensemble der Hamburger Kammerspiele mit Christian Kohlund im Heinz-Hilpert-Theater Lünen. „Die Netzwelt“, das preisgekrönte Stück von Jennifer Haley, ist ein packendes Stück über Technologie und menschliches Begehren im anbrechenden virtuellen Zeitalter. Die Fragen, die es stellt, zielen unmittelbar auf die Fundamente unseres Rechts: Wessen Gesetz gilt im Internet? Wie real ist die virtuelle Welt? Das Ergebnis ist ein fesselnder Krimi, der alle moralischen Gewissheiten auf den Prüfstand stellt - und ein verstörender Blick in eine Zukunft, die längst begonnen hat…

Vom 03.01.2018 | Entgleister Personenzug und entwurzelte Bäume - Sturmwetter sorgt für Unruhe

Sturmtief Burglind hinterlässt auch in Lünen seine Spuren: Bereits am frühen Morgen war etwa 900 Meter vor dem Bahnübergang Sprengersknapp in Lünen-Alstedde ein Regionalexpress der Deutschen Bahn mit einem auf die Gleise gestürzten Baum kollidiert und entgleist.

Vom 03.01.2018 | Standesamt Lünen: Eingeschränkte Öffnungszeiten im Januar

Im Januar gelten für das Lüner Standesamt eingeschränkte Öffnungszeiten: Am 11., 18. und 25. Januar müssen die Donnerstags-Nachmittagsöffnungszeiten leider entfallen. Geöffnet hat das Standesamt somit bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten...

Dienstag, 2. Januar 2018

Vom 02.01.2018 | Wer möchte Schöffe werden?

Die Stadt Lünen sucht Bürgerinnen und Bürger für das Ehrenamt als Schöffe/in oder Jugendschöffe/in beim Landgericht Dortmund oder Amtsgericht Lünen. Wer Interesse an dieser Aufgabe hat, kann sich bis zum 30.06.2018 bei der Stadtverwaltung Lünen bewerben. Interessenten für das Amt als Erwachsenenschöffen können sich bei Sabine Rohr, Tel. 02306 104-1232 oder per E-Mail sabine.rohr.82@luenen.de, im Rathaus 9. Etage, Zimmer 908, melden. Bewerber für Jugendschöffen wenden sich bitte an Helmut Lenz, Tel. 02306 104-1363 oder per E-Mail helmut.lenz.24@luenen.de im Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 28.

Vom 02.01.2018 | Vielseitiges Programm für Familien im Familienzentrum Brambauer-Ost

Das Familienzentrum Brambauer-Ost startet im Januar mit seinem neuen Familienprogramm für das 1. Halbjahr 2018. Die kostenfreien Angebote richten sich an alle Familien im Stadtteil. Interessierte sollten sich folgende Termine vormerken...

Kontakt zur Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation - Pressestelle:

Frank Knoll, Abt.-Leiter
Rathaus, 9. OG
Zimmer 912
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1211
Fax: 02306 104-1219

Julia Schmidt, Pressesprecherin
Rathaus, 13. OG
Zimmer 1313
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1501
Fax: 02306 9280460

Marie-Christin Lux, Volontärin
Rathaus, 13. OG
Zimmer 1313
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1258
Fax: 02306 9280460

Kerstin Schatz, Internet
Rathaus, 13. OG
Zimmer 1312
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1539
Fax: 02306 9280460

Weitere Informationen

Trenner
Logo Medienarchiv
Medienarchiv der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Lüner Medienlandschaft:

Logo Ruhr-Nachrichten (RN)
Logo Lüner Anzeiger/Lokalkompass
Logo Sonntagskurier
Logo Stadtmagazin
Logo Lokalradio Antenne Unna