Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 02.10.2018 | Hobbybastler aufgepasst: Noch freie Plätze beim Weihnachtsbasar am 1. und 2. Dezember im Hansesaal

Abbildung: Weihnachtsbasar | Quelle: Stadt Lünen

Jedes Jahr zieht es am 1. Adventswochenende (1. und 2. Dezember) viele Menschen an die Kreativstände beim Weihnachtsbasar im Hansesaal. Viele Aussteller/-innen mit weihnachtlichem Kunsthandwerk haben sich bereits angesagt. Dekorationen rund um Weihnachten, selbstgemachte Marmelade und Likör, aber auch Schmuck für die Liebsten sind ein beliebtes Mitbringsel vom Basar. Karten für die Weihnachtspost, Adventskränze, Schwibbögen, Lichterketten und vieles mehr, was die Wohnung weihnachtlich schmückt, bieten die Basarteilnehmer auf zwei Etagen an.

Noch gibt es freie Plätze! Interessierte können sich beim Kulturbüro Lünen (Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen, Telefon 02306 104-2432) für einen Standplatz anmelden.

Hinweis: Die regulären Öffnungszeiten des Kulturbüros sind leider weiterhin eingeschränkt: Mo., Di., Do. von 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, Mi. von 9 bis 13 Uhr, Fr. von 9 bis 12:30 Uhr.

(Abbildung: Weihnachtsbasar | Quelle: Stadt Lünen)

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de