Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 04.09.2018 | 9. September: Tag des offenen Denkmals 2018 - Eine Reise durch die Baugeschichte Lünens

Abbildung: Szenenfoto/Beat Club | Foto: Volker BeushausenAbbildung: Titelseite "www.tag-des-offenen-denkmals.de" | Quelle: www.tag-des-offenen-denkmals.de

Unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet" öffnen am Sonntag, 9. September, Kirchen, Schulen und Theater ihre Türen in Lünen. Sie alle nehmen am 25. "Tag des offenen Denkmals" teil, der durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert wird.

Mit der Christuskirche, der Herz-Jesu-Kirche, der Kirche "St. Norbert", dem Heinz-Hilpert-Theater, dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium sowie einer Ausstellung am ehemaligen Standort der Bibliothek/Lesehalle Gahmen der Harpener Bergbau AG sind ganz unterschiedliche Bauten aus verschiedensten Zeiten dabei. Teilnehmer erleben so hautnah, wie sich die "Bausprache" und die Architektur über die Zeit hin gewandelt hat. Getreu dem Motto können sie entdecken, was diese Objekte (mit ihren Nutzern) verbindet. So ermöglicht das Programm eine Reise durch die Lüner Baugeschichte.

Ab 11 Uhr werden am Tag des offenen Denkmals in Lünen Ausstellungen und Führungen angeboten. Unterstützt von der Stadt Lünen haben ehrenamtliche Engagierte wieder ein vielseitiges und kostenfreies Programm erarbeitet. Im Detail:

Christuskirche
Horstmar, Preußenstr. 168
Referentin: Pfarrerin Andrea Ohm
Beginn: 12:00 Uhr
Thema: Die Christuskirche, ein Zeugnis evangelischer Baukunst mit vielen Besonderheiten.

Herz-Jesu-Kirche
Beckinghausen, Kamener Str. 224
Referentin: Gebietsreferentin, Roswitha Mohrmann
Beginn: 13:45 Uhr
Thema: Das Kreuz - Verbindung aller Christen weltweit.

St. Norbert
Nordlünen, Ahornstr. 13
Referent: Pfarrer Bernhard Bülskämper a.D.
Beginn: 15:00 Uhr
Thema: "Die St. Norbert-Kirche in Lünen - ein gelungener Sakralbau unserer Zeit"

Heinz-Hilpert-Theater
Lünen-Mitte, Kurt-Schumacher-Str. 39
Referent: Werner Tischer
Beginn: 15:00 Uhr
Thema: Das Hilpert Theater. Kunst und Architektur. Ein großer Wurf. 
Unter dem Titel "Das Heinz-Hilpert-Theater: Kunst und Architektur. Ein großer Wurf." führt Gästeführer Werner Tischer durch das Gastspielhaus. Themen werden dabei unter anderem die Entstehungsgeschichte des Theaters und Besonderheiten der Gebäudearchitektur sein.

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Lünen-Mitte, Friedenstr. 12
Referent: Studiendirektor Hans Jürgen Korn a.D.
Beginn: 16:30 Uhr
Thema: Zur Architektur der Gebrüder D. u. K. Schulze, hier zum Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Lünen.

Bibliothek/Lesehalle Gahmen der Harpener Bergbau AG
Lünen-Gahmen, Gahmener Str. 199
Referent: Georg Almus, Kunstverein Lünen
Ausstellungsbeginn: 11:00 Uhr
Thema: "Orte für Worte.": Vom Bücherbehälter zum Medienzentrum. Bibliothek/Lesehalle Gahmen der Harpener Bergbau AG in der Bücherhallenbewegung mit Gründungsbibliothekar Dr. Emil Jaeschke 1905. 

Der Tag des offenen Denkmals
Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals unter: https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/

Das Motto des Tag des offenen Denkmals 2018 "Entdecken, was uns verbindet" bezieht sich explizit auf das  Europäische Kulturerbejahr 2018, das unter dem Motto "Sharing Heritage" (https://sharingheritage.de/) steht. In Deutschland beteiligen sich daran während des gesamten Jahres die unterschiedlichsten Kultureinrichtungen, Museen, Schulen, Hochschulen, Bürgerinitiativen und sonstige kulturell Engagierte.

(Abbildung: Titelseite "www.tag-des-offenen-denkmals.de" | Quelle: www.tag-des-offenen-denkmals.de)

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de