Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 04.12.2018 | MERGENTHAL: Leben - Wirken - Kunst: Ausstellungseröffnung am 9. Dezember

Abbildung: Ausstellungsflyer-Deckblatt MERGENTHAL: Leben - Wirken - Kunst: Ausstellungseröffnung am 9. Dezember | Quelle: Stadt Lünen

NEUNZEHNHUNDERTACHTUNDFÜNFZIG. Ein guter Jahrgang für Kunst und Architektur in Lünen. Im Auftrag des Architekturprofessors Gerhard Graubner und der Stadt Lünen erstellte der Bildhauer und Meisterschüler Kurt Mergenthal zusammen mit seinem Freund und damaligen Mitstudenten an der Münchner Akademie der Bildenden Künste, Hermann Jünger, die beiden Orpheus-Wandplastiken für das Lüner Heinz-Hilpert-Theater.

Kurt Mergenthal befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg einer aussichtsreichen Karriere zu einem Bildhauer der Moderne. Am Sonntag, 9. Dezember um 11 Uhr wird in der Stadtgalerie im Hansesaal die Ausstellung "Mergenthal - Leben - Wirken - Kunst" eröffnet. Die Ausstellung ist bis 6. Januar 2019 zu den regulären Öffnungszeiten des Kulturbüros, sowie sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen mit Diskussionen werden frühzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen beim Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen; Telefon 02306 104-2299.

Die regulären Öffnungszeiten des Kulturbüros sind bis auf weiteres leider eingeschränkt: Mo., Di., Do. von 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, Mi. von 9 bis 13 Uhr, Fr. von 9 bis 12:30 Uhr.

Weitere Informationen: https://www.luenen-veranstaltungen.de/Details?id=1284

(Abbildung: Ausstellungsflyer-Deckblatt MERGENTHAL: Leben - Wirken - Kunst: Ausstellungseröffnung am 9. Dezember | Quelle: Stadt Lünen)

Downloads zu dieser Seite:
Ausstellungsflyer      [pdf, 1.659,52 Kilobyte]
Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de