Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 04.12.2018 | Wochenmarkt in Lünen-Süd wird eingestellt

Abbildung: Marktstand | Quelle: Stadt Lünen

Es gibt auch mittwochs keinen Wochenmarkt auf dem Bürgerplatz in Lünen-Süd mehr. Nachdem bereits seit Mai dieses Jahres samstags keine Märkte mehr stattfinden, werden nun auch die Märkte am Mittwoch eingestellt.

Grund ist die immer geringer werdende Nachfrage. Nach der Fertigstellung des neuen Bürgerplatzes in Lünen-Süd hatte es zunächst mit über zehn Händlern eine gute Startphase gegeben. Weil aber nicht genug Kundinnen und Kunden kamen, sprangen Händler ab. Das wiederum kostete Kundschaft.

Trotz der Bemühungen des Stadtteilbüros Lünen-Süd und einer aktiven Ansprache der Händler war die Abwärtsspirale offenbar nicht aufzuhalten: Zuletzt kamen zu den Mittwochsmärkten nur noch zwei bis drei Händler.

Eine schon Ende 2017 von der IG BCE durchgeführte Bürgerbefragung zur Zukunft des Marktes stieß auf wenig Resonanz: Nur 88 Personen wollten sich äußern. Auch diese geringe Beteiligung sah das Stadtteilbüro Lünen-Süd als Hinweis darauf, dass ein klassischer Wochenmarkt von der Mehrzahl der Bürgerinnen und Bürger in Lünen-Süd nicht mehr nachgefragt wird.

Letzte Woche teilte die Stadtverwaltung schließlich dem Ausschuss für Sicherheit und Ordnung mit, dass der Wochenmarkt in Lünen-Süd mit sofortiger Wirkung endgültig eingestellt werde.

(Abbildung: Marktstand | Quelle: Stadt Lünen)

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de