Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 05.07.2018 | radKULT(O)UR 2018 - Fleißige Helfer gesucht!

Abbildung: Plakat zur radKULT(O)UR 2018 | Quelle: Lippeverband

"Rauf aufs Rad und ab durch den Kreis" heißt es auch in diesem Jahr wieder bei der mittlerweile vierten radKULT(O)UR am Sonntag, den 16. September. Mit insgesamt 55 Kilometern haben der Kreis Unna und der Lippeverband einen abwechslungsreichen Rundkurs für Jung und Alt zusammengestellt.

Bestimmendes Element ist dabei das Wasser. Kein Wunder, dass also auch Lünen auf der Route der Radlerinnen und Radler liegt. Damit sich diese unterwegs nicht verfahren, werden für den Aktionstag noch freiwillige Helferinnen und Helfer ab 18 Jahren als Streckenposten gesucht.

Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Ganz klassisch mit Klappstuhl und Warnweste oder kreativ, fröhlich und bunt mit Aktionen, Programmbausteinen oder Infoständen für Groß und Klein. Letzteres bietet sich insbesondere für Gruppen, Clubs oder Vereine an, die die Veranstaltung nutzen wollen, um auf sich und ihre Sache aufmerksam zu machen.

Die Stadtverwaltung freut sich über jeden fleißigen Helfer, der aus einer einfachen Radtour ein echtes Gemeinschaftserlebnis werden lässt. Alle Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung von 5 Euro pro Stunde. Anmeldungen nimmt Kristin Woesmann, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, unter 02306 104-1778 oder per Mail an stadtmarketing@luenen.de entgegen.

Außer in Lünen macht die radKULT(O)Ur in diesem Jahr auch in Bergkamen, Kamen, Bönen und Unna Station. Radbegeisterten wird dabei entlang der Strecke ein buntes Rahmenprogramm an unterschiedlichen Spielorten geboten, dass für abwechslungsreiche Pausen sorgt. Geradelt wird von 11 bis 17 Uhr.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es unter: www.radkultour-kreis-unna.de/.

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de