Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 05.10.2017 | Thementage Demenz 2017: Vorträge für Fachkräfte und Ehrenamtliche im Bereich Altenhilfe - Jetzt kostenlos anmelden!

Thementage Demenz 2017: Vorträge für Fachkräfte und Ehrenamtliche im Bereich Altenhilfe - Jetzt kostenlos anmelden!

Zwei Fachvorträge stehen im Rahmen der "Thementage Demenz 2017" am Dienstag, 10. Oktober, für Fachkräfte und ehrenamtliche tätige Mitarbeiter aus dem Bereich Altenhilfe auf dem Programm. Die Vorträge finden im Rathaus der Stadt Lünen, Willy-Brandt-Platz 1, im Ratssaal (1. OG) statt.

Ab 15:30 Uhr hält Diplom-Pädagoge und Autor Erich Schützendorf einen Vortrag mit dem Titel "Wer pflegt, muss sich pflegen".

"Körperpflege ohne Kampf" ist Thema des zweiten Fachvortrages, den Diplom-Sozialwissenschaftler Stephan Kostrewa ab 17 Uhr hält.

Für beide Vorträge ist eine Voranmeldung per E-Mail an katharina.lorenz.16@luenen.de erforderlich. Interessierte Teilnehmer werden gebeten, Name, Funktion und Institution bei der Anmeldung zu nennen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Thementage Demenz 2017 werden gemeinsam vom Netzwerk Altenarbeit Lünen, dem Netzwerk Demenz Lünen, dem Demenz-Servicezentrum NRW/Region Dortmund sowie der Koordinierungsstelle Altenarbeit der Stadt Lünen organisiert.

Downloads zu dieser Seite:
Flyer "Thementage Demenz 2017" in Lünen      [pdf, 1.632,29 Kilobyte]
Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de