Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 05.10.2017 | 18. Oktober: "Ich bin das noch" - Theaterstück und Chansons zum Thema Demenz

18. Oktober, 17 Uhr: "Ich bin das noch" - Theaterstück und Chansons zum Thema Demenz von und mit Petra Afonin im Hansesaal Lünen

Die Erkrankung Demenz ist sowohl für Betroffene als auch für pflegende Angehörige ein schwieriger Weg. Das Theater- und Chansonprogramm "Ich bin das noch" von und mit Petra Afonin nimmt sich dem komplexen Thema an und will Mut machen, sich dem Thema "Demenz" zu nähern und sich damit auseinander zu setzen. Denn die Erkrankung kann Jeden treffen. Das Stück beschäftigt sich jedoch nicht hauptsächlich mit den Defiziten, die durch eine Demenz entstehen, sondern richtet den Fokus auf das, was bleibt.

Petra Afonin hat in Seniorenwohnstätten, in der Gerontopsychiatrie, in Angehörigengruppen, in privaten Familien, bei professionellem Pflegepersonal und in Beratungsstellen intensiv recherchiert, wie Patienten, aber auch Familienangehörige und Freunde mit dem Verlust der Sprache als Kommunikationsmöglichkeit umgehen. Aus den Erfahrungsberichten ist das Theaterstück "Ich bin das noch" entstanden. Es wird untermalt von zu Herzen gehenden Chansons und am Klavier begleitet von Susanne Hinkelbein und Simone Witt. Regie führt Sibylle Broll-Pape.

Zu sehen und zu hören ist das Stück am 18. Oktober, ab 17 Uhr, im Hansesaal Lünen, Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen. Karten sind zum Preis von 10 Euro beim Kulturbüro Lünen, Tel. 02306 104-2299, erhältlich.

Die Thementage Demenz 2017 werden gemeinsam vom Netzwerk Altenarbeit Lünen, dem Netzwerk Demenz Lünen, dem Demenz-Servicezentrum NRW/Region Dortmund sowie der Koordinierungsstelle Altenarbeit der Stadt Lünen organisiert.

Downloads zu dieser Seite:
Flyer "Thementage Demenz 2017" in Lünen      [pdf, 1.632,29 Kilobyte]
Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de