Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 07.11.2017 | Voller Erfolg für die Tombola des Seniorenbeirats: Insgesamt 1.300 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Das Ehrenamt als zentrales Element der städtischen Gemeinschaft zu stärken und den vielen engagierten Helferinnen und Helfern in Lünen Dank und Respekt für ihre Arbeit auszusprechen - das war das erklärte Ziel des diesjährigen Lüner Ehrenamtstags. Dass dieser Ansatz in Lünen auf fruchtbaren Boden fällt, war bereits während der Veranstaltung am 30. September spürbar. Trotz des schlechten Wetters waren viele Lünerinnen und Lüner zur Feier des Ehrenamts ins Rathausfoyer gekommen und ließen es sich nicht nehmen, durch den Loskauf auch ihren eigenen kleinen Beitrag zu leisten. Nur eine Dreiviertelstunde dauerte es, bis alle Lose der vom Seniorenbeirat organisierten Tombola verkauft waren.

Insgesamt 800 Euro landeten durch den Losverkauf sowie Spenden von Privatpersonen und lokalen Unternehmen im Spendentopf. Im Nachgang kamen sogar noch weitere 500 Euro hinzu. Bei der gestrigen Spendenübergabe durfte sich Angelika Kristan, die stellvertretend für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst die Spenden in Empfang nahm, somit über stolze 1.300 Euro freuen.

Auch Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zeigte sich begeistert vom Engagement der Lünerinnen und Lüner: "Es ist schön zu sehen, dass der Ehrenamtsgedanke in Lünen so stark ist. Wir sind in der Stadtverwaltung sehr dankbar, auf so eine breite Unterstützung von Privatpersonen und Unternehmen zählen zu können."

Trenner Mediendownload

Dieser Pressemitteilung ist ein Medium zugeordnet: www.luenen.de/medienservice

Trenner Mediendownload

Voller Erfolg für die Tombola des Seniorenbeirats: Insgesamt 1.300 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst
Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de