Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 09.05.2018 | Ab 17. Mai: Neuer wöchentlicher Treff für "Gartenfreunde" im Geistviertel

Abbildung: Beispielfoto Gartenarbeit | Quelle: www.pixabay.com

"Die Gartenfreunde" - Unter diesem Namen können sich im Geistviertel künftig passionierte Hobbygärtnerinnen und -gärtner zum entspannten Austausch treffen. Eingeladen sind alle interessierten Anwohnerinnen und Anwohner, die das Leben in einem Garten mitgestalten und gemeinsam genießen wollen. Treffpunkt ist immer donnerstags ab 9:30 Uhr im Gemeinschaftsgarten hinter den Häusern Hülshof 14 - 16 an der Stadt-Insel.

Die Leitung übernimmt Annette Graf von der Waldschule Selm. Bereits seit 2016 koordiniert sie auch das Gartenprojekt "Garten Kids", bei dem sich vor Ort regelmäßig die Kinder des Stadtteils treffen und gemeinsam mit viel Spaß im Garten werkeln und spielen. Im Rahmen dieser Kooperation zwischen der Waldschule und VIVAWEST entstand so bereits eine schöne Terrasse mit Sitzgelegenheiten.

Nun soll das Angebot zusammen mit dem Projekt "Altengerechtes Quartier" der Stadt Lünen auch auf andere Zielgruppen ausgeweitet werden und vor allem Gartenfreundinnen und -freunde im fortgeschrittenen Alter ansprechen, die gerne mal wieder eine Hacke in der Hand halten oder ihre langjährigen Erfahrungen austauschen möchten.

Erstes Treffen ist am 17. Mai. Dann wird auch Imkerin Irene Schäfer vor Ort sein und einen kleinen Einblick in ihre Arbeit mit den Bienen geben.

Ganz bewusst wurde der Termin auf die Zeiten der wöchentlichen AQ Sprechstunde gelegt, da die Sprechstunde - bei guten Wetter und in den Sommerferien - im Garten stattfinden und sich als ein weiterer Treffpunkt etablieren kann und soll.

(Abbildung: Beispielfoto Gartenarbeit | Quelle: www.pixabay.com)

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de