Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 13.09.2017 - Selbstbewusst und stark im Alltag: Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen

Selbstbewusst und stark im Alltag: Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen
Download Flyer "Selbstbewusst und stark im Alltag: Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen"

Sich gegen Übergriffe zu wehren und auch in brenzligen Situationen zu behaupten fällt vielen Frauen schwer. Um Frauen und Mädchen sowohl im Alltag als auch im Ernstfall mehr Selbstbewusstsein und praktische Techniken zur Verteidigung an die Hand zu geben, bieten die Gleichstellungsstelle Lünen und die Frauen- und Mädchenberatungsstelle Kreis Unna im Oktober und November zwei Seminare an. Gefördert werden die Angebote durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW.

Der erste Kurs findet am Montag, 16. Oktober, und Dienstag, 17. Oktober, von 9 bis 13:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Georg, St.-Georg-Kirchplatz 2, statt. Hier bringt Trainerin Rosa Schneider Interessierten das Selbstbehauptungskonzept Wendo näher. Mit vielen praktischen Übungen lernen Frauen, in herausfordernden Situationen mehr Sicherheit zu bewahren. Die Teilnahme ist für alle Frauen ab 18 Jahre möglich und kostenfrei.

Beim zweiten Kurs am 25. November gibt es die Möglichkeit, sich mit den Grundlagen von Wing Tsun, einer chinesischen Kampfkunst vertraut zu machen. Kursleiter Ralf Konkel zeigt anhand einfacher, aber effektiver Techniken, wie sich Frauen gegen Angriffe verteidigen können. Der Kurs findet von 10 bis 14 Uhr in der Turnhalle Viktoriaschule, Augustastraße 1, statt. Die Kursgebühr beträgt 10 Euro.

Beim Infoabend am 23. November informiert außerdem Anne Reichert von der Frauen- und Mädchenberatungsstelle Kreis Unna über potenzielle Gefahrensituationen und stellt Möglichkeiten zur Abwehr von Übergriffen vor. Die Veranstaltung findet von 17 bis 20 Uhr im Sitzungssaal 2 im Rathaus, Willy-Brandt-Platz 1, statt.

Anmeldungen für beide Kurse sind in der Gleichstellungsstelle der Stadt Lünen telefonisch unter 02306 104-1350 oder 104-1213 sowie bei der Frauen- und Mädchenberatungsstelle Kreis Unna unter 02303 82202 möglich.

Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html