Herzlich Willkommen in Lünen!

Vom 14.11.2017 | Änderungen bei der Flüchtlingsunterbringung in Brambauer: Bürgerinformation am 22. November

Änderungen bei der Flüchtlingsunterbringung in Brambauer: Bürgerinformation am 22. November

Sieben Mehrfamilienhäuser in den Straßen Auf dem Kelm und Im Sunderfeld in Brambauer werden derzeit von geflüchteten Menschen bewohnt. Diese Immobilien waren von der Vivawest ursprünglich bereits Ende 2015 zum Abriss vorgesehen, bevor die Stadtverwaltung sich entschied, sie als Übergangslösung anzumieten.

Nun läuft die vereinbarte Nutzungsdauer zum 31.12.2017 aus, was neue Lösungen erforderlich macht. Geplant ist, dass die dort wohnenden Menschen ihr neues Zuhause künftig in der Ferdinandstraße finden.

Um über die genaue Planung zu informieren, lädt die Stadt alle Anwohnerinnen und Anwohner der Ferdinandstraße sowie weitere Interessierte am kommenden Mittwoch, 22. November, zu einer Informationsveranstaltung ins Bürgerhaus Brambauer (Yorckstr. 19) ein. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr.

Bei den bisherigen Unterkünften in der Siedlung Auf dem Kelm/Im Sunderfeld soll dann Anfang des Jahres mit dem Abriss der alten Gebäude und der anschließenden  Neubebauung  begonnen werden.

Weitere aktuelle Nachrichten auf luenen-nachrichten.de