Herzlich Willkommen in Lünen!

Ausgabe Nr. 17/2018: »Auf ein Wort« vom 18.05.2018: Wenn Vereine (F)feste Feiern - Wir helfen Ihnen bei der Planung

Abbildung: Fotocollage | Quelle: Stadt Lünen/www.pixabay.com
Ausgabe Nr. 17/2018: »Auf ein Wort« vom 18.05.2018:
»Wenn Vereine (F)feste Feiern - Wir helfen Ihnen bei der Planung«
(Abbildung: Fotocollage | Quelle: Stadt Lünen/www.pixabay.com)

Endlich, die Freiluft-Saison ist eröffnet. Und sie beschenkt uns mit vielen Festen und Feiern: Ob Schützenfeste - wie in Niederaden an diesem Wochenende oder in Wethmar ab dem 31. Mai - oder Veranstaltungen der Vereine, Verbände und Kirchengemeinden, sie alle laden zum Mitfeiern und Verweilen ein und bereichern das Leben in unserer Stadt. Diese vielen bunten Feste machen unsere Lüner Stadtgesellschaft aus!

Zugegeben: Wer große Veranstaltungen plant, muss bestimmte Rahmenbedingungen erfüllen. Das beginnt mit Gema-Gebühren für Musik-Nutzung und endet mit der Genehmigung für Zelte, Aufbauten und Ausschank. Da behält nicht jeder den Durchblick, was mit wem abzustimmen ist. Das weiß ich aus vielen Gesprächen mit ehrenamtlichen Veranstaltern.

Ich meine: Wer mit seinen Festen und Feiern unsere Stadtgesellschaft bereichert, der sollte nicht ratlos vor einer Mauer mit bürokratischen Hürden stehen gelassen werden. Mein Bürgermeister-Büro hilft auch in diesem Fall schnell und unkompliziert, durch den manchmal von außen undurchdringlich erscheinenden Dschungel von Regeln und Verordnungen zu gelangen. Wir nehmen gerne all Ihre Fragen um die Veranstaltungsplanung entgegen, leiten sie weiter an die zuständigen Abteilungen und stehen Ihnen bei der Planung mit Rat und Tat zur Seite. Wer weiß denn schon aus dem Effeff, was er wo in unserem Rathaus beantragen muss, um ein gelungenes öffentliches Fest zu organisieren?

Seit 2016 habe ich im Bürgermeister-Büro eine Koordinierungsstelle für das Ehrenamt eingerichtet. Dies, um Ihr Engagement für unsere Stadt zu würdigen und zu stärken und bürgerschaftlich Engagierten unbürokratisch zu helfen. Markus Neumann (links auf dem Foto oben) steht Ihnen als Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Ihre ehrenamtliche Tätigkeit zur Verfügung (Telefon 02306 104-1233, E-Mail: markus.neumann.02@luenen.de). Er freut sich auf Ihren Besuch in der 9. Etage des Rathauses, über Ihren Anruf oder über Ihre Mail.

Selbstverständlich stehen Ihnen auch die übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meines Büros - das war und ist geübte Praxis - und Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Fachabteilungen für Ihre Wünsche, Anregungen und Anliegen zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Planung Ihres Events, gutes Wetter, viele fröhliche Gäste und eine grandiose Stimmung. Zudem hoffe ich, dass Sie das Pfingstwochenende und womöglich auch die Pfingstferien genießen können.

Herzliche Grüße

Ihr

Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister der Stadt Lünen

(Abbildung: Fotocollage | Quelle: Stadt Lünen/www.pixabay.com)

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns

Assistentin des Bürgermeisters Anna Steinhoff