Herzlich Willkommen in Lünen!

Ausgabe Nr. 32/2018: »Auf ein Wort« vom 02.11.2018: »Das Rathaus wird zum Bürgerhaus: Ein Treff- und Informationspunkt für alle«

Abbildung: Rathaus Lünen/Bürgerhalle | Foto: Julia Steinmeyer
»Auf ein Wort« Ausgabe Nr. 32/2018 vom 02.11.2018:
»Das Rathaus wird zum Bürgerhaus: Ein Treff- und Informationspunkt für alle«
(Abbildung: Rathaus Lünen/Bürgerhalle | Foto: Julia Steinmeyer)

"Dieses Haus muss mehr sein als ein Wahrzeichen. Es ist eine konkrete Dokumentation, ein Bekenntnis unseres Volkes und Staates zum Fortschritt. Es ist ein Denkmal des Friedens, ein Symbol der Freiheit." Diese Worte richtete Willy Brandt, damals Präsident des Deutschen Städtetages, vor 58 Jahren zur Eröffnung des Lüner Rathauses an die Bürgerschaft. Ich möchte hinzufügen: Dieses Haus ist ein Haus für die Bürgerschaft - eben ein "Bürgerhaus", und dies wahrlich mit Symbolkraft.

A propos Symbolkraft: Wir können stolz darauf sein, dass Lünen gleich drei "Big Beautiful Buildings" sein Eigen nennen kann. Wir sind die einzige Stadt, die diese Anzahl "bemerkenswerter Bauten" vorhält. Neben dem altehrwürdigen Heinz-Hilpert-Theater, das seinen 60. Geburtstag feiert, und dem bemerkenswerten Scharoun-Bau der Geschwister-Scholl-Gesamtschule ist auch unser Lüner Rathaus ausgezeichnet worden. Diese Gebäude sind nicht nur Landmarken Lünens, sondern auch Identifikationspunkte für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie für Gäste aus Nah und Fern. Diese Gebäude stehen für Lünen, sie machen unsere Stadt aus.

Auch durch die Worte Willy Brandts fühle ich mich auch in meinem Bestreben bestärkt, das Rathaus zu einem "Bürgerhaus" weiter zu entwickeln. Schon seit einiger Zeit wird die Bürgerhalle im Erdgeschoss für vielerlei Veranstaltungen genutzt - sei es vom Seniorenbeirat mit seinen regelmäßigen Sprechstunden im Foyer, von der Polizei mit ihren Informations-Kampagnen oder anderen Organisationen und Einrichtungen, die unsere Bürgerhalle nutzen. Noch im November werden wir dort eine Ausstellung zum Thema "Rechtsradikalismus" eröffnen. Auch Schulen, und das begeistert mich besonders, nutzen das Rathaus für ihren Politik-Unterricht.

Auf all dies lässt sich aufbauen. Und so freue ich mich auch auf Ihre Vorschläge, wie wir unser Rathaus mehr und mehr zum offenen Bürgerhaus weiterentwickeln können.

Ich wünsche Ihnen ein schönes herbstliches Wochenende.

Herzliche Grüße

Ihr

Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister der Stadt Lünen

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns

Assistentin des Bürgermeisters Anna Fischer