Herzlich Willkommen in Lünen!

Radfahren in Lünen

 

Allgemeines

Kurz mal am Cappenberger See vorbei radeln oder auf eine Tasse Kaffee zum Preußenhafen fahren- beides ist in Kürze möglich, denn: Lünen ist eine Stadt der kurzen Wege. Die Lippestadt hat ihre Verkehrspolitik auf eine umweltverträgliche Mobilität ausgerichtet. Das Fahrrad spielt dabei eine zentrale Rolle.

Die Voraussetzung für die Benutzung der "Leeze", wie das Rad im Münsterland gerne genannt wird, ist günstig: Alle 11 Stadtteile liegen nur 3 bis 5 Kilometer von der Innenstadt entfernt und sind schnell erreichbar.

Der Leezenpatt

Ein wesentlicher Baustein der Radverkehrsförderung ist die Einrichtung attraktiver, weitgehend autofreier Fahrradtrassen. Das Beispiel hierfür ist der "Leezenpatt", die zentrale Radverkehrsachse Lünens. Auf einer Länge von ca. 6 Kilometern zieht sich diese Trasse teilweise über eine ehemalige Zechenbahnanlage, sonst weitgehend über vorhandene Verkehrswege, vom Altlüner Gymnasium im Norden durch die Innenstadt bis zu den Sport- und Tennisplätzen im Süden. Der "Leezenpatt" bietet darüber hinaus Anschlussmöglichkeiten nach Dortmund bzw. ins Münsterland.

Lünen und Umgebung entdecken

Fahrradfahrer im Seepark
(Foto Golz)

Aufgrund ihrer topographisch günstigen Voraussetzungen bietet Lünen sehr gute Bedingungen für den Radtourismus. Viele Fernradrouten führen durch die Lippestadt. Eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen machen einen Pausenstopp durch Lünen zu einem besonderem Erlebnis.

Sie wollen wissen, welche Radrouten durch die Stadt verlaufen? Dann schauen Sie doch mal in die Rubrik Radrouten. Weitere Informationen zum Thema "Fahrrad" finden Sie in der unten stehenden Linkliste.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Wolfram Ernst

Stadtplanung
Telefon: 02306 104-1489
E-Mail:

Robert Petrás

Stadtplanung
Telefon: 02306 104-1419
E-Mail:
Downloads zu dieser Seite:
Links zu dieser Seite:
Mehr zum Thema "Leitbild der AGFS" finden Sie hier
Informationen zur Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e. V. (Startseite: www.fahrradfreundlich.nrw.de)
ADFC Lünen
Informationen zum Allgemeinden Deutschen Fahrrad-Club (Startseite Dachverband: www.adfc.de)
Radstationen
Ein Angebot der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bildung & Lernen (Startseite: http://bul.awoubunna.de/)
Radverkehrsnetz NRW
Informationen zum landesweiten Radverkehrsnetz
Radroutenplaner NRW
Im Fahrradroutenplaner können Sie sich durch Angabe von Start-, Zwischen- und Zielpunkten eine Route berechnen lassen.
Verkehrsinfo NRW
Der Verkehrsinfo-Assistent unterstützt Sie bei der Planung von Radtouren.
Adobe Acrobat Reader Download:
Acrobat Reader herunterladen Um PDF-Dateien anzeigen oder bearbeiten zu können, benötigen Sie den (kostenlosen) Adobe Acrobat Reader, den Sie mit dem folgenden Link herunterladen können: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html