Online Services

Bürgermeister wendet sich nun regelmäßig per Video an Lünerinnen und Lüner

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   News

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns wird sich ab sofort regelmäßig per Videobotschaft an die Bürgerschaft der Stadt Lünen wenden. Auftakt ist am heutigen (19. März) Donnerstag. Abzurufen ist das Video auf der städtischen Homepage luenen.de.

„Gerade in diesen Zeiten der Corona-Pandemie, in denen es überlebenswichtig ist, soziale Distanz zu wahren, möchte ich mich per bewegtem Bild an die Bürgerschaft wenden. Das ist aus meiner Sicht wesentlich persönlicher als das geschriebene Wort“, so Kleine-Frauns. Vorrangiges Thema der Videobotschaften ist der Umgang mit den Maßnahmen und Folgen der Corona-Krise.
 
Der Bürgermeister: „Die Videobotschaften sind ein probates Medium, um mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt in Kontakt zu bleiben.“ Nicht nur die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder, sondern auch bundesweit Landräte und Bürgermeister haben in den vergangenen Tagen vermehrt auf diese Art der Kommunikation zurückgegriffen.

Zurück
Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister wendet sich nun regelmäßig per Video an Lünerinnen und Lüner