Online Services

Absage der Veranstaltung "Viva España" am 30. November im Lüner Hansesaal

Erstellt von Kulturbüro Lünen | |   News

Der Veranstalter Mautner Medien GmbH hat die Veranstaltung "Viva España" abgesagt. Ursprünglich wurde die Show im Lüner Hansesaal bereits wegen der Corona-Pandemie vom 1. Mai auf den 30. November verlegt.

Der Eintrittskartenpreis wird selbstverständlich zurückerstattet. Über das Kulturbüro Lünen erworbene Eintrittskarten können beim Servicebüro zurückgegeben werden. Dafür müssen die Original-Eintrittskarten unter Angabe des Vor- und Nachnamens, sowie der vollständigen Bankverbindung des Käufers/ der Käuferin postalisch an das Kulturbüro Lünen, Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen, gesendet werden. Eintrittskarten, die über andere Vorverkaufsstellen erworben wurden, können nur dort erstattet werden. Einen Vordruck für die Kartenrückgabe steht unter www.kulturbuero-luenen.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den regulären Öffnungszeiten beim Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen; Telefon 02306 104-2299.

Zurück
(c) Ann-Kristin Bartholdy; Absage der Veranstaltung "Viva España" am 30. November im Lüner Hansesaal
(c) Ann-Kristin Bartholdy; Absage der Veranstaltung "Viva España" am 30. November im Lüner Hansesaal