Online-Services

DRK in Lünen führt Corona-Schnelltests durch - Kostenfreie Tests am Spormeckerplatz 1 a

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Corona-INTERN

Das DRK in Lünen führt ab Dienstag, den 23. März Corona-Schnelltests durch. Gemäß dem Beschluss der Bundesregierung sind diese Schnelltests für jede Testperson einmal pro Woche kostenlos. Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer haben Anspruch auf zwei kostenlose Schnelltests pro Woche.

"Wir sind gut vorbereitet und freuen uns, einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten zu können", so der Vorstand des DRK-Kreisverbandes Lünen, Matthias Stiller. Das Personal sei entsprechend geschult und das notwendige Material beschafft. Stiller appelliert an die Bürgerinnen und Bürger in Lünen, sich testen zu lassen und sich damit Sicherheit zu verschaffen, "im eigenen Interesse, aber auch mit Rücksicht auf die Mitmenschen." Der Test findet in der dafür umgebauten Fahrzeughalle im Hinterhof des DRK Hauptsitzes am Spormeckerplatz 1 a statt.

Die Tests werden an 6 Wochentagen angeboten. Montags sowie mittwochs bis freitags von 8 bis 16 Uhr, dienstags von 12 bis 21 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Da man das Testaufkommen noch nicht einschätzen könne, kann man sich derzeit noch ohne Anmeldung testen lassen. Alle Informationen sind unter: www.testzentrumluenen.de abrufbar.

Quelle: Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Lünen e.V. - www.testzentrumluenen.de

Zurück
Teaser DRK-Testzentrum Lünen
(c) DRK - Kreisverband Lünen e.V.; DRK in Lünen führt Corona-Schnelltests durch - Kostenfreie Tests am Spormeckerplatz 1 a