Online-Services

Neue Kita in Lünen-Süd – Vormerkungen für Kinder ab sofort möglich

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   News

An der Dammwiese in Lünen-Süd entsteht zur Zeit eine neue Kindertagesstätte, in der insgesamt 75 Kinder Platz haben werden. Insgesamt wird es 22 Plätze für Kinder unter drei Jahren und 53 Plätze für Kinder über drei Jahren geben. Die Einrichtung wird voraussichtlich zu Beginn des neuen Kita-Jahres am 1. August 2021 in Betrieb gehen. Trägerin der neuen Kita sind die Johanniter. Eltern, die ihre Kinder in der neuen Kita vormerken wollen, können das ab sofort online über das Kita-Portal webkita.luenen.de tun.

Benötigt wird dazu ein Benutzerkonto und eine Mailadresse. Eltern, die aus einer vorherigen Anmelderunde im Kita-Portal bereits fünf Vormerkungen erstellt haben, müssen eine bestehende Vormerkung löschen, um für die Kita in der Dammwiese eine neue Vormerkung erstellen zu können. Ab Montag, 17. Mai, werden die Johanniter damit beginnen, die Plätze zu vergeben. Aufgenommen werden Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren.
 
Wann die Vormerkung eingeht, ist nicht wichtig: Das Eingangsdatum ist kein Kriterium bei der Platzvergabe. Über die Vergabe der Plätze entscheidet die Johanniter selbst, anhand gesetzlicher und trägerspezifischer Aufnahmekriterien. Die Entscheidungen werden voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen sein.
 
Das Gebäude der neuen Kindertagesstätte an der Dammwiese ist baugleich mit den neuen Gebäuden für die Kitas Kinderhaus (Im Hummelknäppen) und Kleiner Kreisel (Rudolph-Nagell-Straße), die beide in diesem Monat an ihre jeweiligen Träger übergeben wurden. Bei allen drei Neubauten liegt das Konzept einer energiesparenden und klimafreundlichen Konstruktion in Passivhausbauweise zugrunde. Bauträgerin ist die SL Grundbesitz, eine Tochter der Stadtwerke Lünen.

Zurück
Logo Webkita
(c) WebKita; Neue Kita in Lünen-Süd – Vormerkungen für Kinder ab sofort möglich