Online Services

Online-Termine, Wartemarken, Live-Auskunft: Auch in den Ferien stressfrei ins Bürgerbüro

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

In der Sommer- und Ferienzeit herrscht häufig großer Andrang im Bürgerbüro der Stadt Lünen im Rathaus: Schnell soll für den Urlaub noch ein Reisepass her oder der Personalausweis muss verlängert werden. Die Stadt weist darauf hin, dass zur Zeit an manchen Tagen mit entsprechenden Wartezeiten gerechnet werden muss. Wer sich das Warten vor Ort sparen möchte, bucht am besten einen Termin im Internet auf www.luenen.de/terminvereinbarung.

Dort wählt man die Dienstleistungen aus, die man braucht und gibt auch gleich an, wie häufig man sie braucht: Wer Reisepässe für sich, den Partner und zwei Kinder benötigt, kann gleich vormerken, dass er oder sie vier Pässe beantragen möchte. Der Termin wird dann automatisch entsprechend zeitlich angepasst. Das Bürgerbüro weist darauf hin, dass nur die Anliegen bearbeitet werden können, die bei der Buchung auch angegeben wurden - schließlich wartet meist direkt im Anschluss schon der oder die Nächste mit einem Termin.

Nach wie vor ist es aber auch möglich, direkt am Bürgerbüro eine Wartemarke am Automaten zu ziehen. Die aktuellen Wartezeiten gibt es jederzeit live auf www.luenen.de/wartezeit. Eine Wartemarke gilt nicht nur für Einzelpersonen, sondern kann auch für einen Haushalt gelten. So muss beispielsweise ein Paar, das in Lünen zusammenzieht oder eine Familie, die unter der gleichen Wohnanschrift lebt, nicht für jede Person einzeln eine Marke ziehen. Wichtig dabei ist allerdings, dass wirklich alle an der gleichen Adresse wohnen. Zur Vermeidung von Missverständnissen gilt außerdem die Regel: Wer eine Marke zieht, sollte sie aufbewahren und beim Vorsprechen im Bürgerbüro der Sachbearbeiterin oder dem Sachbearbeiter vorlegen.

Logo "Was spart mir Zeit? - Mein Lünen!"
Online-Termine, Wartemarken, Live-Auskunft: Auch in den Ferien stressfrei ins Bürgerbüro!