Online-Services

Rat der Stadt Lünen sendet Dankesbotschaft an Rettungskräfte

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Pressemitteilungen

In den vergangenen Wochen waren die Lüner Rettungskräfte und die Polizei diversen heftigen Anfeindungen und Angriffen während ihrer Einsätze ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund sendete der Rat der Stadt Lünen in seiner gestrigen Sitzung - der letzten vor der Sommerpause - eine Dankesbotschaft an Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr.

"Rat und Verwaltung wissen es zu schätzen und zu würdigen, dass unsere Rettungs- und Ordnungskräfte täglich 24 Stunden für unsere Sicherheit sorgen und Leben retten - dies auch in der Ferienzeit", so Bürgermeister Kleine-Frauns. Rüdiger Billeb, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung, kündigte an, Polizei und Rettungskräfte zur Sitzung dieses Gremiums nach der Sommerpause einzuladen. Auch dort soll den Kräften für ihren Einsatz gedankt werden. Zudem sei der Ausschuss interessiert an einer Berichterstattung aus erster Hand über die Übergriffe in den vergangenen Tagen und Wochen.

Foto: Hilfeleistungslöschfahrzeug
Rat der Stadt Lünen sendet Dankesbotschaft an Dankesbotschaft an alle Einsatzkräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr