Online-Services

Info-Tag rund ums Service-Wohnen

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Die Koordinierungsstelle Altenarbeit der Stadt Lünen und die AG Service-Wohnen im Lüner Netzwerk Altenarbeit laden am Mittwoch, 6. November, zu einem Info-Tag rund um das Thema Service-Wohnen ein. Die Veranstaltung findet im Ratssaal des Rathauses (1. Etage) statt. Der Info-Tag beginnt um 15 Uhr und endet um 17:30 Uhr.

Service-Wohnen wird auch als "Betreutes Wohnen" bezeichnet. Bei der Infoveranstaltung werden Möglichkeiten des Service-Wohnens in Lünen vorgestellt. Bürgerinnen und Bürger erfahren etwas darüber, für wen sich diese Wohnform besonders eignet, wo entsprechende Einrichtungen in Lünen zu finden sind und welche Kosten auf die Bewohnerinnen und Bewohner beziehungsweise deren Angehörige zukommen.

Im Rahmen verschiedener Vorträge werden alle wichtigen Fragen aufgegriffen und von fachkundigen Referenten beantwortet. Den Abschluss des Info-Tages bildet eine kleine Talk-Runde zum Service-Wohnen. Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige werden im Gespräch mit Moderator Tobias Kirschbaum erzählen, welche Erfahrungen sie mit dieser Wohnform gemacht haben.

"Wir haben festgestellt, dass das Interesse am Service-Wohnen sehr groß ist und immer weiter ansteigt", erklärt Annette Goebel von der Koordinierungsstelle Altenarbeit der Stadt Lünen. Eine solche Infoveranstaltung solle deshalb "die wichtigsten Fragen zum Thema" hinreichend klären können.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lüner Service-Wohnanlagen stehen außerdem während des Info-Tages im Foyer vor dem Ratssaal mit Informationen zu ihren Angeboten bereit. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine Voranmeldung nicht erforderlich.

Das Organisationsteam und die Akteurinnen und Akteure des Info-Tages "Service-Wohnen" freuen sich auf alle Besucherinnen und Besucher.
Das Organisationsteam und die Akteurinnen und Akteure des Info-Tages "Service-Wohnen" freuen sich auf alle Besucherinnen und Besucher.