Online Services

Video: "Die Nachbarschaft hat in der Corona-Krise ein Revival erlebt"

Erstellt von Jürgen Kleine-Frauns | |   Corona-Infos



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute (29. Mai) ist der Tag der Nachbarschaft. Ich bin der Meinung, dass die Nachbarschaft in der aktuellen Corona-Krise geradezu ein "Revival" erlebt hat.

So sind in unserer Stadt in den letzten Wochen zahlreiche nachbarschaftliche Initiativen entstanden. Es haben sich über die Sozialen Medien Nachbarschaftsgruppen gebildet. Sie organisieren sich in den Quartieren, erledigen dort Einkäufe für die Nachbarn, gehen mit den Hunden spazieren oder helfen ganz individuell da, wo es von Nöten ist.

Zudem geben viele musikalische Menschen auch in unserer Stadt mittlerweile privat für ihre Nachbarn kleine Konzerte. Sie sorgen damit für Freude und Zerstreuung und sie werben damit auf ihre Art für Durchhaltevermögen.

Wir merken also, wie wichtig unsere Nachbarn sind. Schenken Sie - passend zum heutigen Tag - Ihrem Nachbarn oder Ihrer Nachbarin ein Lächeln oder bieten Sie Ihre Hilfe an.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Pfingstwochenende. Bleiben - oder werden - Sie gesund.

Ihr
Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister der Stadt Lünen

(c) Stadt Lünen; Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns in einer Wohnsiedlung.