Online Services

Teilnehmer gesucht: Offene Gartenpforte 2021

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   News

Die Stadt Lünen sucht Gartenbesitzerinnen und -besitzer, die Freude daran haben, ihren Garten zu öffnen und anderen Lünerinnen und Lünern zu zeigen. Als Beitrag zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027 plant die Stadt, ab dem Jahr 2021 den "Tag der offenen Gartenpforte" wieder ins Leben zu rufen.

Die IGA 2027 wird in der Metropolregion Rhein-Ruhr stattfinden, auch Lünen wird - gemeinsam mit der Nachbarstadt Bergkamen - ein Standort der Ausstellung sein. Sie steht unter dem Thema "Wie wollen wir morgen leben?" und Zukunftsthemen greifbar und erlebbar machen. Die IGA wird verschiedene Ebenen haben. Eine davon heißt "Mein Garten". Sie bildet die "Mitmachebene" für lokale Vereine und Gruppen in der Region, die in diesem Rahmen beispielsweise nachbarschaftliche Grün-Initiativen präsentieren können. In der Vorbereitung darauf möchte die Stadt Lünen schon ab dem kommenden Jahr auch Privatleute mit schönen Gärten ermutigen, diese an ausgewählten Tagen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Interessentinnen und Interessenten, die Freude daran haben, ihren Garten zu zeigen, können sich bei Hannah Wolf in der Abteilung Stadtgrün melden, unter der Telefonnummer 02306 104-1683 oder per E-Mail an Hannah.Wolf.47@luenen.de. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Es ist nicht wichtig, wie der Garten gestaltet ist oder wer ihn erschaffen hat. Es spielt auch keine Rolle, ob er eher naturnah oder streng formal gehalten ist. Wichtig ist, dass die Interessentinnen und Interessenten ihn gerne Besuchern vorstellen möchten und sich an einem Sonntag Zeit nehmen würden, um von 10 bis 18 Uhr Gastgeber oder Gastgeberin im eigenen Garten zu sein. Es sollte möglich sein, den Garten von außen zu betreten. Das genaue Datum für den "Tag der offenen Gartenpforte" 2021 steht noch nicht fest. Mit Rücksicht auf Blütezeit-Schwerpunkte kommen entweder der 13. Juni, der 29. August oder der 5. September in Betracht.

Blühende Pflanzen in einem Garten
(c) Stadt Lünen; Wie der Garten gestaltet ist, ist für die Teilnahme am "Tag der offenen Gartenpforte" nicht wichtig. Die Hauptsache ist, dass die Gastgeberinnen und Gastgeber Freude daran haben, ihr Schmuckstück anderen Menschen zu zeigen.