Online-Services

Start am 2. Mai: Neue Kinderprogramm-Angebote in den Stadtteilen

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Die Kinderprogramme in den Stadtteilen Alstedde, Brambauer, Horstmar und Lünen-Süd von Mai bis Juli sind soeben erschienen und sorgen dafür, dass bis zu den Sommerferien keine Langeweile aufkommt.
 

Im Mai können kleine Geschenke für Mama oder Papa gebastelt werden, denn Mutter- und Vatertag stehen bevor. In den Kindertreffs gibt es dazu viele Ideen und Anregungen. Im Juni und Juli können Kinder zum Beispiel Knete selbst herstellen, ein "sprechendes" Türschild gestalten oder auch Einhörner und Regenbogenblumen basteln.

Wie immer bleibt trotz der vielen kreativen Angebote noch genug Zeit, um mit Freundinnen und Freunden zu quatschen, zu spielen und ein bisschen zu toben.

Übrigens: Nach den Osterferien geht es schon am Montag, 29. April, mit den Kinderprogrammen in den Stadtteilen weiter.

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen, einfach vorbeizukommen, denn die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Telefonische Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 02306 104-2566.

Hinweis: In den Sommerferien, zwischen dem 15. Juli und dem 30. August, haben die Kindertreffs geschlossen.

Abbildung: Kinder mit Knetmasse
Start am 2. Mai: Neue Kinderprogramm-Angebote in den Stadtteilen