Online-Services

Ausstellung des Bundesverbandes bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V. aus der Hellwegregion (BBK Westfalen e.V.)

Erstellt von Kulturbüro Stadt Lünen | |   News

"WILLKOMMEN ZURÜCK" ist der Titel einer Ausstellung des Bundesverbandes bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V. aus der Hellwegregion (BBK Westfalen e.V.), die am Sonntag, 8. Mai um 11 Uhr auf der Stadtgalerie im Hansesaal offiziell eröffnet wird. "WILLKOMMEN ZURÜCK" signalisiert die Freude, nach der Pandemie, endlich wieder Kunstausstellungen machen und besuchen zu können.

In dieser Ausstellung präsentierte Künstlerinnen und Künstler des BBK Westfalen e.V. kommen aus Soest, Lüdinghausen, Dortmund, Lünen und anderen Städten der Hellwegregion. Unterschiedliche bildnerische Techniken, verschiedene Formate sowie Objekte und Skulpturen erwarten Besucherinnen und Besucher dieser Ausstellung. "WILLKOMMEN ZURÜCK" ist eine Einladung zur Kunstbetrachtung und zum Gedankenaustausch am Sonntagvormittag und zum Ausstellungbesuch an anderen Tagen der Woche.
Dr. Katja Stromberg, Leiterin des Museums Lünens begrüßt Besucherinnen und Besucher. Christoph Mandera, Geschäftsführer BBK Westfalen e.V. führt in Ausstellung und die Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler ein.

Die Ausstellung kann ab Sonntag bis zum 5. Juni zu den regulären Öffnungszeiten des Kulturbüros (Mo, Di, Do 9 – 13 Uhr und 14 – 16 Uhr, Mi 9 – 13 Uhr, Fr 9 – 12:30 Uhr) sowie während der Vorstellungen in Theater und Hansesaal oder nach Absprache mit den Künstlerinnen und Künstlern besucht werden

Weitere Informationen beim Kulturbüro Lünen, Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen, Tel. 02306 104-2299, E-Mail kulturbuero@luenen.de.

(c) BBK Westfalen e.V.; "WILLKOMMEN ZURÜCK" ist der Titel einer Ausstellung des Bundesverbandes bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V. aus der Hellwegregion (BBK Westfalen e.V.), die am Sonntag, 8. Mai um 11 Uhr auf der Stadtgalerie im Hansesaal offiziell eröffnet wird.
(c) BBK Westfalen e.V.; "WILLKOMMEN ZURÜCK" ist der Titel einer Ausstellung des Bundesverbandes bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V. aus der Hellwegregion (BBK Westfalen e.V.), die am Sonntag, 8. Mai um 11 Uhr auf der Stadtgalerie im Hansesaal offiziell eröffnet wird.