Online-Services

Corona: 3G für Rathausbesucher

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Corona-Infos

Wer das Lüner Rathaus am Willy-Brandt-Platz oder ein anderes Gebäude der Stadtverwaltung betreten möchte, muss ab Montag, 6. Dezember, einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) erbringen. Das hat der Krisenstab der Stadt Lünen mit Blick auf die weiterhin hohen Infektionszahlen beschlossen.

Um die Einhaltung der Regelung sicherzustellen, ist das Rathaus ab sofort nur noch über den Eingang am Willy-Brandt-Platz erreichbar. Ein Sicherheitsdienst wird den 3G-Nachweis kontrollieren. Der Eingang auf der Seite der Graf-Adolf-Straße bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Das Rathaus kann unter Einhaltung der 3G-Regel ohne Termin betreten werden. Für den Zutritt zu allen übrigen Verwaltungsgebäuden ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

Termine im Bürgerbüro können sowohl online unter www.luenen.de/terminvereinbarung als auch telefonisch unter 02306 104-2030 vereinbart werden.
 

Corona: 3G für Rathausbesucher
(c) Stadt Lünen; Corona: 3G für Rathausbesucher